14 klassische Fluchten für Ihren nächsten Urlaub von Küste zu Küste

14 klassische Fluchten für Ihren nächsten Urlaub von Küste zu Küste

Wenn es um einen Kurzurlaub geht, sind wir Fans davon, in unserem eigenen Garten nach einem Ort zu suchen, an dem man sich entspannen kann, aber ein bisschen Nostalgie. Einige der besten stattlichen Resorts des Landes - darunter The Breakers, The Greenbrier und The Point Sie gibt es schon seit Jahrzehnten, aber es gelingt ihnen immer noch, Besucher für ihre reiche Geschichte, ihre begehrenswerte Lage und ihre unkomplizierte Liebe zum Detail zu gewinnen. Hier unsere Bearbeitung historischer Immobilien in den USA (plus eine besonders solide Auswahl auf Bermuda), einige wurden kürzlich aktualisiert, andere sind eleganter gealtert, aber alle intim und inspirierend, wie jede Reise sein sollte.

DAS ACE HOTEL, NEW ORLEANS

DAS ACE HOTEL, NEW ORLEANS

Während sich das Dekor hier definitiv wie ein Ass anfühlt, finden Sie weder den urbanen Grunge des New Yorker Standorts noch das hölzerne Hipster-Feeling der Spots in Portland und Seattle. Das Gebäude selbst ist ein Art-Deco-Meisterwerk von 1928 im Warehouse District, das größtenteils von einem skandinavischen Möbelunternehmen bewohnt wird und jetzt mit einem Pool gekrönt ist, der das ganze Jahr über bei mildem, feuchtem Wetter im Süden geöffnet ist. Das stimmungsvolle, aber elegante Interieur ist dekoriert (von nicht weniger als Goop-Favoriten Roman & Williams ) in dunklen Edelsteintönen, mit perfekt getragenen Lederbanketten und durchdachten Art-Deco-Akzenten. Da dies ein Ass ist, entwickelt sich das Restaurant auch ziemlich gut. Die Memphis Food-Assistenten Andy Ticer und Michael Hudman, beste Freunde aus Kindertagen, deren italienisches Essen im Hausstil mit einem südländischen Kick versetzt ist, machten es zu ihrem ersten Unternehmen außerhalb von Tennessee.

Beverly Hills Hotel

Das Beverly Hills Hotel

Wir freuen uns immer über das Beverly Hills Hotel, das bei seiner Eröffnung im Jahr 1912 liebevoll als 'Pink Palace' bezeichnet wurde. Schließlich ist es auch die Heimat des Brunnen Kaffeeraum und Polo Lounge . Bei letzteren sind ikonische Bananenblatt-Tapeten, vergitterte Spiegel und matschige Bankette nur der Anfang des Appells: Es zieht seit Jahrzehnten eine große Menge an, und auch das Essen steht auf. Das Eingraben in einen Milchshake und gegrillten Käse an der Theke im Fountain Coffee Room ist einer der beruhigendsten Nervenkitzel in LA. Zuletzt führte eine ruhige Erfrischung zu einer Neugestaltung ihrer geliebten Bungalows. Fans der goldenen Ära des Hotels brauchen sich jedoch nicht zu ärgern: Die Zimmer sind lichtdurchflutet, in Lachs, Gelb, Seegrün und Rosatönen gehalten. Es gibt auch die erforderlichen technischen Verbesserungen mit Flachbildfernsehern und Touchpad-Licht und Temperaturregelung und schöne neue Badezimmer. (Der Bungalow 8, der Elizabeth Taylor gewidmet ist, verfügt über einen eigenen Pool, während der Bungalow 22 über ein Klavier - eine Hommage an Frank Sinatra - sowie eine Terrasse mit Kamin für Unterhaltung im Freien verfügt.)



DIE BREAKER, PALM BEACH

DIE BREAKER, PALM BEACH

Das Breakers wurde ursprünglich 1896 vom Eisenbahntycoon Henry Flagler erbaut und ist OG West Palm. Das makellos gepflegte Anwesen besteht aus 140 Hektar erstklassigem Strand und hat einen echten Sinn für Geschichte: Die Fassade imitiert eine italienische Villa, die Lobby mit ihren handbemalten Freskendecken basiert auf der Großen Halle des Palazzo Carrega- Cataldi in Genua und der Eingangsbrunnen wurden von einem in einem Florentiner Garten inspiriert. Tony? Ja, aber das ist der Punkt. Es gibt mehr als fünfhundert Gästezimmer auf dem Grundstück, und zuletzt haben sie den Flagler Club eröffnet, eine Art Hotel im Hotel, das nur fünfundzwanzig Gästezimmer bietet, die sich intimer anfühlen sollen als der Rest des Anwesens, als ob Sie gerade für das Wochenende in das Gästehaus eines Freundes eingecheckt hätten. (Adam Tihany, der für das Beverly Hills Hotel verantwortlich war, arbeitete an dem Entwurf.) Auch das Gelände ist wirklich labyrinthisch - mit Swimmingpools, neun Restaurants, zwei Golfplätzen und einem Spa. Machen Sie eine Pause von der Sonne und gehen Sie in das neu gestaltete Ocean House, um eine Hummer-Sushi-Rolle und die Thunfisch-Sackschale zu genießen.

wie du deinen Freund los wirst
Chicago Athletic Association Hotel

Chicago Athletic Association Hotel

Mit einer kunstvollen Fassade, die dem Dogenpalast in Venedig ähnelt, wurde dieses gotische Wahrzeichen pünktlich zur Weltausstellung in Chicago im Jahr 1893 eröffnet und bietet den gut betuchten (und sportlich veranlagten) Besuchern der Messe eine Pause nur für Mitglieder. Die Chicago Athletic Association war mehr als ein Jahrhundert lang im Gebäude tätig, bis der Club 2007 geschlossen wurde. Es war also eine ziemlich große Sache, als die Designbüros Roman und Williams eintraten, um sich das massive Gebäude als schickes 241-Zimmer vorzustellen Hotel. Sport ist hier immer noch ein wichtiges Thema, wie ein ausgetrickstes Spielzimmer und Wände mit sportlichen Erinnerungsstücken in Museumsqualität belegen. Und während die Buntglasfenster, der große Ballsaal und die allgemeine Clubheit intakt blieben, sind die Messingleuchten und Ledermöbel (sowohl im Zimmer als auch im gesamten Hotel) willkommene Ergänzungen. Es gibt auch das sexy Restaurant auf dem Dach, Cindy's, eine Shake Shack und drei weitere Restaurants und Bars. Übrigens ist die gemütliche Bibliothek bei Cindy ein ausgezeichneter Ort für eine private Veranstaltung - sie fühlt sich überhaupt nicht wie ein Firmenhotel an und die Aussicht auf den Michigansee ist atemberaubend.



CORAL BEACH & TENNIS CLUB, BERMUDA

CORAL BEACH & TENNIS CLUB, BERMUDA

An der Südküste der Gemeinde Paget ist der 26 Hektar große Coral Beach & Tennis Club aus dem Jahr 1948 mit altem kolonialem Charme reif und strahlt ein langsames, lockeres Tempo aus. Der Zugang zur Unterkunft ist auf Mitglieder oder Freunde von Mitgliedern beschränkt, aber es lohnt sich für die Erfahrung, wenn Sie sich eine Einladung schnappen können. Der Coral Beach Club, oder CBC, wie es wiederkehrende Besucher nennen, ist ein Ort, der sich zeitlich unverändert anfühlt, meistens auf gute Weise: Die Cottages sind urig und verfügen über einen Deckenventilator, Korbmöbel, pink-grüne Polsterstühle und Chinoiserie. (Ein Hinweis: Die Badezimmer in vielen Zimmern könnten einen neuen Anstrich und ein Update vertragen.) Die Strandterrasse mit ihren ikonischen gelb-weiß gestreiften Sonnenschirmen ist genau das Richtige, um mit einem Dark 'n' Stormy im Leerlauf zu fahren in der Hand, während sich die goldene Stunde über dem türkisfarbenen Wasser und dem puderrosa Sand nähert. Der Service ist herzlich und freundlich, da dies auf bermudianische Weise geschieht und ein Großteil des Personals auf der Insel aufgewachsen ist. Es gelten weiterhin die altmodischen Regeln der Kleiderordnung - und diese werden höflich durchgesetzt: Gentleman muss Blazer und Krawatten mit Bermudas und Kniestrümpfen tragen, um auf den Sandplätzen des Clubs im Coral Room Tennisweiß zu essen.

DER GREENBRIER, WESTVIRGINIA

DER GREENBRIER, WESTVIRGINIA

Die White Sulphur Springs in West Virginia in den Allegheny Mountains ziehen seit langem Reisende ins Greenbrier. (Zu den berühmten Gesichtern gehörten die Vanderbilts, die Whitneys, Babe Ruth und Bing Crosby.) Hier wurde das weitläufige Anwesen mit 710 Zimmern, das erstmals 1778 erbaut wurde, von der berühmten Dorothy Draper dekoriert, deren kühner und exzentrischer Stil (denken Sie) : Die Koordination von floralen Wandverkleidungen und Clubsesseln mit Blumenchintz, vergoldeten Möbeln und schwarz-weiß-Marmorböden) informiert jede visuell explosive Ecke und jeden Winkel. Auf dem Grundstück gibt es fünf Golfplätze, ein Casino, Sandtennisplätze, ein Kino mit dreihundert Sitzplätzen und sogar eine Kegelbahn, auf der nur wenig Platz ist. Das Spa-Menü ist nicht nur verjüngend, sondern auch umfangreich und bietet alles von einer Hot-Stone-Massage bis hin zu einer das Lymphsystem stimulierenden Körperpackung.

HOTEL JEROME, ASPEN

HOTEL JEROME, ASPEN

Das historische Jerome ist Teil der Geschichte von Aspen, seit es vor mehr als 120 Jahren als erstes Hotel der Stadt eröffnet wurde und Zimmer für 3 USD pro Nacht an Silbersucher verkaufte. Seitdem ist es Ground Zero für die Aspen Social-Szene, die Gründungsstätte für lokale Bewegungen wie das Aspen Institute, die International Design Conference und vor allem die Aspen Ski Company. Das Hotel wurde 2012 von Auberge gekauft, und obwohl die Marke das Gebäude erweitert und das Interieur aktualisiert hat, ist der historische Charme fest erhalten - angefangen bei der lässigen, ledergebundenen J-Bar, der Wasserstelle im Erdgeschoss des Hotels, die bekanntermaßen beliebt war Treffpunkt aller, von Soldaten der 10. Bergdivision bis zu Hunter S. Thompson, der es als sein offizielles Büro benutzte, als er für den Sheriff von Aspen kandidierte. Jetzt ist das Jerome auch für Annehmlichkeiten im Auberge-Stil bekannt, wie eine prächtig dekorierte Bar, einen hauseigenen Skiverleih über Gorsuch, ein luxuriöses Spa und zwei Restaurants mit umfassendem Service. Das Dekor fühlt sich warm und stattlich an, mit tiefem Grün, reichem Leder und westlichen Akzenten wie Plaid- und Vintage-Porträts in den Zimmern und öffentlichen Räumen. Die Lage, perfekt zwischen der Basis von Ajax und dem Fluss gelegen, ist nur das i-Tüpfelchen.



OZEANHAUS, RHODOS INSEL

OZEANHAUS, RHODOS INSEL

Das Ocean House liegt an einem privaten Strandabschnitt mit Blick auf die Little Narragansett Bay und Block Island und vermittelt das Gefühl eines Märchenbuchs in New England, einem großartigen Hotel am Meer. Während das Anwesen seit den 1860er Jahren Gäste willkommen heißt, hat eine dringend benötigte Renovierung im Jahr 2010 den typischen Rückzugsort an der Ostküste wieder auf die Karte gesetzt. Es beherbergt jetzt neunundvierzig Gästezimmer und achtzehn Suiten (darunter die Narragansett Suite, die über eine eigene voll ausgestattete Küche verfügt und sich gut für große Gruppen eignet), jede mit einer weichen Palette von Weiß- und Blautönen, bis auf eine Blumen- oder Ikat-umhüllter Clubstuhl. Viele bieten Blick auf den Atlantik und verfügen über einen eigenen Kamin. Die gastronomischen Einrichtungen auf dem Grundstück sind vielfältig - jedes wird aus dem eigenen Gemüse- und Kräutergarten des Anwesens für frische Produkte ausgewählt -, einschließlich allem, was im The Bistro im Büstenhalter-Stil in New England serviert wird, bis hin zu Hummerkochen und Grillabenden im Dune Cottage am Strand. Als Gast im Ocean House haben Sie Zugang zum 32-Fuß-Picknickboot aus Holz (verfügbar für private Charter und besonders bei Sonnenuntergang) sowie zum Verleih von Seekajaks und Paddleboards.

Mayflower Grace, Connecticut

Liberty Hotel, Boston

Das Liberty Hotel wurde ursprünglich 1851 als Gefängnis erbaut und ist eines der architektonischen Wahrzeichen Bostons, da der dramatische Raum von einem Team von Designern und Architekten neu gestaltet wurde, die eng mit Historikern und Naturschützern zusammengearbeitet haben. Trotz seiner Umgestaltung in den 2000er Jahren bleibt ein Großteil des Gebäudes unverändert, was abstoßend klingt, aber persönlich fühlt sich der Gesamteffekt tatsächlich seltsam großartig an. Das Zentrum des Hotels ist ein hoch aufragendes, dreißig Meter langes Atrium, das von allen Innenräumen hereinströmt. Das Hotel bietet einen atemberaubenden Blick auf die Stadt und den Charles River. Die schmiedeeisernen Arbeitsfenster sind noch da, die Laufstege sind jetzt elegante schwarze Eisengeländerbalkone und der Übungshof ein Gartenhof. Zum Abendessen besuchen Sie Scampo unter der Leitung der in Boston ansässigen Köchin Lydia Shire, wo sie ihren italienischen Gerichten mediterrane Aromen verleiht. (Außerdem: hausgemachtes Brot, das in einem Tandoor-Ofen gebacken wurde, und warten Sie darauf, eine Mozzarella-Bar.) Für einen Schlummertrunk gehen Sie die Treppe hinunter nach Alibi, das früher als historischer „Drunk Tank“ des Gefängnisses in der Charles Street diente und jetzt als Cocktail dient Auf der Speisekarte stehen starke Getränke wie der Gordon Gekko (Roggen, Blutorangenlikör, Orangenbitter) sowie eine solide Weinkarte.

Der Punkt, Saranac See

Mayflower Grace, Connecticut

Die Mayflower Grace, früher eine Schule aus dem 19. Jahrhundert, ist heute ein moderner Rückzugsort auf dem Land und ein beständiges Sirenenlied für abgenutzte New Yorker, die am Wochenende die zweistündige Fahrt machen. Die Zimmer sind die Art, die Sie nicht verlassen möchten: Überfüllte Stühle, Federbetten und weich bedruckte Toile-Tapeten sind hier Design-Markenzeichen, die das Gefühl verstärken, dass Sie in das Gästezimmer Ihres gastfreundlichsten gekommen sind Tante. Das 20.000 Quadratmeter große Spa ist ein wahrer Anziehungspunkt und bietet Körper-Geist-Behandlungen wie das „Japan“ - neunzig Minuten intensives Peeling und eine von Shiatsu inspirierte Massage. (In den kälteren Monaten ist der Pool des Spa-Hauses von raumhohen Fenstern umgeben und auf angenehme 86 Grad beheizt.) Für diejenigen, die eher draußen sind, liegt das Resort auf achtundfünfzig Morgen und einem Wegenetz durch das nahe gelegene Steep Rock Reserve. Es gibt auch einen Schankraum für ungezwungenes Essen sowie ein eher saisonabhängiges formelles Restaurant, The Mayflower Dining Room.

Zwillingsfarmen, Vermont

Der Punkt, Saranac See

Das The Point ist perfekt abgeschieden und unendlich gastfreundlich und ein modernisierter Fünf-Sterne-Rückfall in die niedrige Dekadenz der 1930er Jahre, als William Avery Rockefeller sich auf den Weg machte, das atemberaubende 75-Morgen-Resort zu bauen. Es gilt als eines der Great Camps - eines von mehreren großen Blockhäusern, die von Eliten des Goldenen Zeitalters erbaut wurden, um New York City zu entkommen und im sechs Millionen Morgen großen Adirondack Park mit der Natur, dem Kanufahren, Wandern und Geselligkeit zu interagieren. Alle Annehmlichkeiten (Außenpool, Tennisplätze, unbegrenzte Trankopfer), Aktivitäten (Eislaufen, Bootfahren) und Mahlzeiten (in der Großen Halle in Begleitung anderer Gäste serviert) sind im Preis inbegriffen. Was die Unterkünfte angeht, erfüllen die wunderschön eingerichteten Blockhütten, das lodernde Feuer und die strengen Richtlinien für Kinder alle Anforderungen für einen luxuriösen Adirondack-Rückzugsort.

Weißer Elefant, Nantucket

Zwillingsfarmen, Vermont

Der Romanautor Sinclair Lewis kaufte dieses Bauernhaus aus dem Jahr 1975 im Jahr 1928, nachdem seine Journalistin Dorothy Thompson versprochen hatte, ihn unter der Bedingung zu heiraten, dass er das 300 Hektar große Grundstück in Vermont erwarb. Twin Farms ist jetzt ein All-Inclusive-Luxushotel nur für Erwachsene und bietet immer noch das Gefühl eines böhmischen Schriftstellerrückzugs. Outdoor-Aktivitäten wie Radfahren, Kanufahren und Picknicken (Skifahren im Winter) werden angeboten. In Innenräumen ist die Kunstsammlung von Twin Farms, die Stücke von David Hockney und Jasper Johns umfasst, hervorragend. Im gesamten Wald von Vermont finden Sie zehn individuell gestaltete Cottages, was bedeutet, dass Sie möglicherweise in einer Fischerhütte oder einer marokkanischen Pause mit Mosaiken und einer Zeltdecke landen. In der Zwischenzeit bereitet der Küchenchef täglich ein frisches Menü zu und berät Sie vor Ihrer Ankunft über Ihre Vorlieben. Die maßgeschneiderten Mahlzeiten und Weinpaarungen sind Teil des All-Inclusive-Pakets. Sie können im Haupthaus oder in Ihrer Hütte essen. Beachten Sie: Es ist zwar nichts für Kinder, aber ein besonderer Ort für einen romantischen Kurzurlaub.

Zero George, Charleston

Weißer Elefant, Nantucket

Nantucket ist einer dieser Orte, an denen man stundenlang die Flut beobachten und sonst wenig tun kann. Das White Elephant - etwas größer als ein B & B, aber gemütlicher als ein Resort - befindet sich am Hafen von Nantucket, nur zehn Gehminuten von der Hauptstraße der Stadt entfernt. Das Resort begann in den 1920er Jahren als eine Reihe von Cottages - ein Leidenschaftsprojekt, das von der örtlichen Elizabeth T. Ludwig geleitet wurde - und hat seitdem einige andere Veränderungen erfahren, um eine neue Gruppe von Gästen auf die vierzehn Meilen lange Insel zu bringen. Der einzige Nachteil? Es gibt keinen Strand, aber die Gäste können problemlos zu ihnen gebracht werden. Optisch ist das Anwesen purer New England-Charme: graue Schindeln, Pflanzgefäße voller Hortensien und ein hellblauer, mit Chaiselongues gepunkteter Rasen. Die Zimmer sind geschmackvoll in einer Weiß-Creme-Palette mit Möbeln in blauem Ikat und nautischen Kunstwerken eingerichtet. In vielen Zimmern blicken französische Türen auf den Hafen. Nantucket Reds sind mit Sicherheit für das Abendessen im Brant Point Grill (oder BPG für Einheimische), dem Restaurant am Hafen auf dem Gelände, akzeptabel. Hier herrschen Fischgerichte und verschiedene Steaks vor (darunter gegrillter, wild gefangener Lachs, serviert mit pochiertem Fenchel aus Olivenöl) sowie New England Lobster, für den sie am bekanntesten sind. Das Anwesen wird für die Saison Mitte April wiedereröffnet.

Liberty Hotel, Boston

Zero George, Charleston

Das Zero George Hotel (so genannt nach seiner Adresse, die eigentlich 0 George Street ist) besteht aus fünf restaurierten historischen Häusern, die sich alle um einen malerischen, landschaftlich gestalteten Innenhof gegenüberstehen. Zwei von ihnen sind tatsächlich Transplantationen, die aus einem anderen Teil der Stadt hierher gebracht wurden - fragen Sie den Concierge nach der ganzen Geschichte, die faszinierend und passend Charlestonianisch ist. Die Gebäude haben den Reiz des alten Charleston, aber die Zimmer selbst wirken modern, mit einem neutralen Farbschema, gemütlichen Betten und großen, hellen Badezimmern sowie Veranden für den Blick in den Gemeinschaftsraum. Das ursprüngliche Kutschenhaus aus dem Jahr 1804 beherbergt die Lobby und eine kürzlich renovierte Küche, in der Köche Kochkurse und eine Happy Hour mit Wein und Käse veranstalten, die ein hervorragender Vorteil für jeden Aufenthalt ist. Draußen gibt es eine Reihe von Instagram-fähigen Fahrrädern, die die Gäste ausleihen und Charlestons mäandrierende Blöcke erkunden können. (Einige der besten Restaurants der Stadt sind ebenfalls zu Fuß erreichbar 167 Roh und Merken .)