Wenn es nur um sie geht: Mit einem Narzisst zusammenarbeiten

Wenn es nur um sie geht: Mit einem Narzisst zusammenarbeiten

Letzten Monat haben wir lief ein Stück über das Erbe narzisstischer Eltern aus Dr. Robin Berman , praktizierender Psychiater, außerordentlicher Professor für Psychiatrie an der UCLA und Autor von Erlaubnis an die Eltern . Zu sagen, dass das Stück Resonanz fand, würde dem nicht ganz gerecht: Es traf einen Nerv. Und viele Follow-up-E-Mails und Fragen, die sich hauptsächlich um die Besorgnis der Leser drehten, dass sie derzeit mit einem Narzisst zu tun haben könnten, führten zu einer schwächenden Wirkung. Im Folgenden geht Dr. Berman auf die Folgen einer romantischen Auseinandersetzung mit einem Narzisst ein. Diese Beziehungen beginnen oft mit so viel Fanfare, dass sie sich wie ein Disney-Klischee anfühlen, bevor die Fantasie verblasst und eine dunklere Realität entsteht.

———

Ich habe die Geschichte unzählige Male gehört. Eine Klientin kommt verwirrt, verletzt und entmutigt herein und fragt sich, was mit ihrer märchenhaften Romanze passiert ist, die mit einem solchen Knall begann. Als nächstes kommt immer eine Kombination dieser Worte: 'Prince Charming', 'Soulmate', 'Mann meiner Träume', 'hat mich von den Füßen gerissen', 'aufmerksam', 'charismatisch' ... 'also alles in'.



Ich bin ein Psychiater, kein Hellseher, aber ich kann vorhersagen, was als nächstes kommt: Die Beziehung dreht sich nach unten und dieser so perfekte Mann, dass er möglicherweise nicht real sein kann, verwandelt sich in etwas ganz anderes. Oft etwas viel störenderes. Er braucht endlose Aufmerksamkeit, aber nichts, was sie tut, macht ihn glücklich. Alles, was sie sagt, ist falsch, da er leicht verletzt oder verärgert ist. Sie fühlt sich in der Beziehung sehr allein, verwirrt und nicht festgemacht. Was noch schlimmer ist, sie könnte das Gefühl haben, irgendwie schuld zu sein - dass sie noch härter arbeiten sollte, um zufrieden zu stellen.

Oft spielt sich die Dynamik heimtückischer ab. Sie sprechen über ein Problem, und Ihr Partner bezieht es sofort auf etwas, das ihm passiert ist. Ihre Geschichte verblasst, wenn er es übernimmt. Oder Sie und Ihr Partner sind sich nicht einig, und irgendwie raten Sie sich selbst nach, als ob Dissens sein Wohlergehen bedroht. Alle Bedürfnisse, die Sie mitteilen und die nicht mit seinen übereinstimmen, können als Charakterfehler auf Sie zurückgeworfen werden. Zum Beispiel sagst du deinem Freund, dass du an deinem gewohnten Abend wegen der Arbeit nicht zusammenkommen kannst, und sein Comeback lautet: „Du bist gerade nicht für eine ernsthafte Verpflichtung verfügbar, und ich möchte eine echte Beziehung . ” Plötzlich haben Sie ein globales Problem und er ist ein Opfer. Was für ein Kopfausflug.



'Narzisstinnen nehmen alles so persönlich, weil unter ihrer grandiosen Tapferkeit tiefgreifender Selbsthass lauert - sie müssen durch ständiges Lob von außen gestützt werden.'

Wenn Ihnen das alles bekannt vorkommt, leben vielleicht auch Sie mit einem Narzisst zusammen oder gehen mit ihm aus. Die große, charmante Persönlichkeit ist typisch für Narzisstinnen. Anfangs recht sympathisch, ziehen sie die Aufmerksamkeit aller auf sich. Wenn sie ihr Licht auf dich richten, ist es leicht, hart zu fallen.

Dieser Sturz wird jedoch schmerzhaft, wenn sich andere narzisstische Merkmale bemerkbar machen. Narzisstinnen reagieren überempfindlich auf jede wahrgenommene Kritik. Andere Rückmeldungen als Schmeichelei fühlen sich leicht an und können extremen Ärger auslösen. Sie fühlen sich durch Kritik schwer verletzt und haben ein übermäßiges Bedürfnis nach Lob und Bewunderung. Jedes Mal, wenn Sie Ihre ehrlichen Gefühle ausdrücken, stolpern Sie möglicherweise über den emotionalen Treibsand Ihres Partners. So fühlt sich echte Liebe nicht an.

Sich zu verlieben mag dich aus dem Gleichgewicht bringen, aber wenn du verliebt bist, bist du fest entschlossen. Ein absoluter wesentlicher Bestandteil einer guten Beziehung ist die emotionale Sicherheit - Sie müssen sich sicher fühlen, um das wahre Sie zu sein! Aber es ist sehr schwierig, du selbst zu sein, wenn du einen so emotional volatilen Partner hast. Narzisstinnen sind oft arrogant, selbst wichtig und ohne Empathie. Sie sind so in ihrer eigenen Welt, dass sie dich nicht einmal sehen können. Es ist schwer, in den Schuhen eines anderen zu stehen, wenn Sie nicht an Ihren eigenen vorbei sehen können. Narzisstinnen sehen dich nicht als dich, sondern eher als Erweiterung ihrer selbst.



Zu sehen und verehrt zu werden, wer du wirklich bist, ist jedoch die höchste Form der Romantik. Ich habe einmal gehört, dass das Wort Intimität in die Worte 'IN MICH, DIE SIE SEHEN' zerlegt werden kann. Es ist so schwierig für die Narzisstinnen in Ihrem Leben, Sie wirklich zu sehen und zu bekommen, weil sie sich auf sich selbst konzentrieren. Ihre Bedürfnisse rollen über deine. Das Sprechen darüber, wie Sie sich fühlen, wird anstrengend und frustrierend, weil sie Ihre Perspektive nicht wirklich einschätzen können und weil Sie alles beschönigen müssen, um sie nicht auszulösen.

'Wenn er diejenigen, die er zuvor geliebt hat, leicht verurteilt, besteht die Möglichkeit, dass irgendwann auch dunkles Licht auf Sie scheint.'

Ein Patient erzählte mir einmal diese Geschichte: „Als ich frisch verheiratet war, haben wir den Film gesehen Anfang . Als wir das Theater verließen und ich sagte, dass es mir nicht gefallen hat, geriet mein Mann in Wut. 'Was?! Wir Liebe zum Nachdenken anregende Filme! Wie konntest du diese Geschichte nicht verstehen?! “Ich erinnere mich, dass ich dachte:„ Wer sind wir? “Seine Reaktion war so zornig, dass ich Angst hatte, mich zu äußern. Von diesem Zeitpunkt an verstummten immer mehr Teile meines wahren Selbst. “

Dies zeigt beispielhaft, wie schnell das Gutartige bösartig werden und die emotionale Sicherheit zerstören kann. Selbst wenn Sie sich nicht darüber einig sind, was Sie von einem Film halten, kann dies die Missbilligung oder den Ärger Ihres Partners auslösen. Wenn man mit Narzisstinnen zusammenlebt oder sich mit ihnen trifft, muss man auf Zehenspitzen durch Minenfelder gehen und ist ständig auf der Hut, um sie nicht auszulösen. Narzisstinnen nehmen alles so persönlich, weil unter ihrer grandiosen Tapferkeit tiefgreifender Selbsthass lauert - sie müssen durch ständiges Lob von außen gestützt werden. Ihr Treibstoff ist Bewunderung und sie brauchen dich, um ihre Pracht zu reflektieren, weil sie es selbst wirklich nicht fühlen. Dieser perfekte, schmeichelhafte Spiegel zu sein, erschöpft sich und nach einer Weile verstricken sich Ihre Bedürfnisse in ihre. Sie verlieren aus den Augen, wo sie enden und Sie beginnen. Sie sind so beschäftigt, den Narzisst zu stützen, dass Sie nichts mehr für sich haben. Sie neigen dazu zu verschwinden.

Wie greife ich auf meine Akasha-Aufzeichnungen zu?

Während Sie all diese Arbeit tun, um Ihren Partner aufzubauen, ist er oder sie möglicherweise damit beschäftigt, andere niederzureißen. Das klassische Beispiel stammt von Schneewittchen und der narzisstischen bösen Königin. Maleficent braucht die ständige Bestätigung ihres Zauberspiegels, dass sie tatsächlich die Schönste von allen ist. Doch sobald Schneewittchen ins Bild kommt, fühlt sich Maleficent von der Konkurrenz bedroht und macht sich daran, sie zu zerstören.

„Sie können an der Fantasie festhalten, dass sie sich irgendwann auch um Sie kümmern werden, wenn Sie sie ausreichend stützen. Leider wird dies meistens nicht der Fall sein. '

Im wirklichen Leben müssen NarzisstInnen andere abschneiden, um sich selbst aufzubauen. Selbst wenn Sie sich im Schein einer neuen Beziehung befinden und die Zauberoffensive blendend hell ist, achten Sie auf Hinweise, dass möglicherweise nicht alles in Ordnung ist. Wenn er andere kritisieren muss, um zu zeigen, wie großartig er im Vergleich ist, wird er Ihnen wahrscheinlich dasselbe antun. Schauen Sie sich nicht nur an, wie er mit den Menschen um ihn herum umgeht, sondern auch seine Geschichte. Ist es voller langfristiger Freundschaften oder voller romantischer oder geschäftlicher Beziehungen, in denen ihm unweigerlich Unrecht getan wurde? Wenn er diejenigen, die er zuvor geliebt hat, leicht verurteilt, besteht die Möglichkeit, dass irgendwann auch dunkles Licht auf Sie scheint. Der Narzisst, der sich durch das Niederwerfen anderer erhöht, könnte sogar mit Ihnen konkurrenzfähig werden.

Narzisstinnen horten Aufmerksamkeit, unterbrechen Gespräche, damit sie sie zurück zu sich selbst lenken können, und kümmern sich mehr um ihre Gefühle als um die anderer. Ihr Titelsong lautet: 'Genug von mir, lass uns zu mir zurückkehren.' Wenn Sie mit einem vollwertigen Narzisst leben, wissen Sie aus erster Hand, wie sich dies auf ihn auswirken kann Fähigkeit, sich auf Sie und Ihre Kinder zu beziehen .

„Meine Ehe war großartig, bevor wir Kinder hatten. Ich wusste, dass mein Mann viel Aufmerksamkeit brauchte, aber ich merkte nie, wie viel, bis ich aufhörte, es ihm in den üblichen Dosen zu geben, weil ich so beschäftigt war, mich um unser Baby zu kümmern. Ich konnte mich nicht mehr so ​​auf ihn konzentrieren. Unsere Beziehung wurde schnell hässlich. “

Bevor Sie Kinder hatten, hatten Sie mehr Energie, um sich um den Narzisst zu kümmern. Einige Narzisstinnen fühlen sich bedroht und eifersüchtig auf die Aufmerksamkeit, die Sie Ihren Kindern widmen. Andere Narzisstinnen verwenden ihre Kinder, um ihr Ego zu ernähren, und andere sind so mit sich selbst beschäftigt, dass sie ihre Kinder völlig vernachlässigen. All dies ist natürlich für ein Kind schädlich.

'Der Weg zur Entdeckung Ihres authentischen Selbst erfordert, dass Sie schmerzlich ehrlich werden, um Ihre quälenden Gefühle zu verarbeiten.'

Es ist äußerst schwierig, mit einem Narzisst nicht einverstanden zu sein oder Probleme zu lösen. Zusätzlich zu ihrer Unfähigkeit, Ihren Standpunkt zu sehen, können sie ihre Sachen nicht besitzen. Ihre extreme Defensivität beeinträchtigt ihre Lernfähigkeit und dies beeinträchtigt Ihre Fähigkeit, als Paar zu wachsen. Narzisstinnen sind einfach keine guten Partner.

Sie können an der Fantasie festhalten, dass sie sich irgendwann auch um Sie kümmern werden, wenn Sie sie ausreichend stützen. Leider ist dies meistens nicht der Fall. Aber wenn ein Teil der Lebensreise darin besteht, sich selbst zu kennen, kann der Narzisst in Ihrem Leben ein großartiger Lehrer sein. Der Weg zur Entdeckung Ihres authentischen Selbst erfordert, dass Sie schmerzlich ehrlich werden, um Ihre quälenden Gefühle zu verarbeiten. Hier sind einige Fragen, die Sie zu Klarheit führen und Ihnen helfen können, herauszufinden, ob Sie nur mehr Werkzeuge benötigen, um damit fertig zu werden, oder ob Sie sich wirklich selbst befreien müssen.

SCHWERE FRAGEN

  1. Warum hast du ihn oder sie ausgewählt? Erinnert sie dich daran, wie du von einem oder beiden Elternteilen geliebt wurdest? Haben Sie den Ort des ursprünglichen Verbrechens nur unwissentlich wiederholt? deine eigene Kindheit ? Oder versuchst du mit deinem Partner ein glücklicheres Ende zu haben als mit deinen Eltern?

  2. Bist du depressiv? Das Verschlucken von Wut und das Verstecken deines wahren Selbst kann zu Depressionen führen.

  3. Sind Sie erschöpft vom Stepptanz um die Zerbrechlichkeit von jemandem? Erfordern Ihre ständigen Versuche, ihm zu gefallen, eine Hyper-Wachsamkeit, die nachlässt? Arbeiten Sie daran, die Volatilität und das fragile Ego Ihres Partners vor Ihren Kindern und Freunden zu verbergen?

  4. Sehen Sie die Dinge so wie sie sind oder machen Sie ständige Ausreden? Versuchen Sie, sich ein ehrliches Bild davon zu machen, was los ist. Verzerren Sie die Daten nicht.

  5. Haben Sie das Gefühl, dass Ihre Bedürfnisse trotz all Ihrer Bemühungen, sie zu kommunizieren, ständig in den Schatten gestellt werden? Sind die Dinge so schlecht geworden, dass Sie aufgehört haben, sie zu kommunizieren, weil es sich sinnlos anfühlt? Oder gibt es sicheren Raum für Ihre Gefühle?

  6. Werden Sie mit Gas beleuchtet? Narzisstinnen neigen dazu, Dinge zu leugnen, die sie gesagt haben, oder zu behaupten, sie hätten etwas anderes gesagt. Sie schreiben die Geschichte neu. Sie sind sich der Auswirkungen, die sie auf Sie oder andere haben, nicht bewusst. Das ist verrückt. Hüten Sie sich vor dieser Verzerrung und kaufen Sie sie nicht ein.

  7. Hat Ihr Partner eine Geschichte gesunder, intimer Beziehungen? Oder gibt es ein langjähriges Muster instabiler Beziehungen, ob romantisch, freundlich oder professionell? Die Geschichte lügt nicht, also achte darauf.

  8. Wie fühlst du dich, wenn du mit deinem Partner zusammen bist: getrennt und ganz oder verstrickt und in ihr Drama hineingezogen? Fühlen Sie sich friedlich oder nervös, wenn Sie mit Ihrem Partner zusammen sind?

  9. Fühlen Sie sich, seit Sie mit einem Narzisst zusammenleben oder mit ihm ausgehen, als eine bessere Version Ihrer selbst? Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um zu vergleichen, wie Sie sich fühlen, bevor Sie Ihren Partner kennengelernt haben, und jetzt.

SCHÜTZE DICH SELBST

A. BEWERTUNG

Lohnt es sich, diese Beziehung zu retten? Seien Sie ehrlich, wie extrem ist der Narzissmus Ihres Partners - sind es nur ein paar Merkmale oder ist er umfassender? Ausgereifter Narzissmus (siehe Tabelle unten) ist schwer zu leben. Einige Merkmale können überschaubar sein. Wenn Sie sich dafür entscheiden, an der Beziehung zu arbeiten, sollten Sie wissen, dass die gesündeste Wahl zu jeder Zeit die Abreise sein kann.

Seien Sie bei der Beurteilung des Ausmaßes des Problems vorsichtig, wenn Sie Hinweise auf einen weiterentwickelten Partner sehen. Erkennen Sie, ob diese Momente flüchtig sind oder ein größeres Stück des Bildes. Machen Sie nicht zu viele Einblicke in Verbesserungen. Verwalten Sie Ihre Erwartungen. Der Narzisst in Ihrem Partner wird wahrscheinlich nicht verschwinden. Entscheiden Sie, ob eine sporadische Verbindung ausreicht, um Sie zu unterstützen, es sei denn, es gibt ein konstantes Wachstum.

B. PARAMETER FÜR DEN AUFENTHALT EINSTELLEN

Wenn Sie sich entscheiden, in der Beziehung zu bleiben, müssen Sie beide das Problem und die Rolle erkennen, die jeder von Ihnen dabei spielt, es aufrechtzuerhalten. Und dies ist von entscheidender Bedeutung, und er muss sich dazu verpflichten, professionelle Hilfe bei der Arbeit zu erhalten, um sein Verhalten zu ändern. Wenn sich ein Therapeut im Büro sicher fühlt, kann er unter die Maske der Grandiosität gelangen und auf seine wahren Gefühle zugreifen. Dann kann er letztendlich lernen, die harte Selbstkritik durch Selbstmitgefühl zu ersetzen, wo echte Heilung stattfindet.

Wenn Ihr Partner ein ausgewachsener Narzisst ist und keine Hilfe erhalten oder daran arbeiten möchte, sollte dies ein Deal Breaker sein. Wenn Sie mit einem Narzisst verheiratet sind, stellen Sie fest, dass Sie ihn nicht reparieren können. Egal wie viel du versuchst, seine eigentliche Heilung muss von innen kommen. Keine externe Stützung wird jemals ausreichen. Machen Sie es nicht zu Ihrem Lebenswerk, einen Narzisst zu reparieren. Sie haben eine andere Reise, die mehr inspiriert ist als die Reparatur Ihres Partners.

* Wenn Sie mit jemandem ausgehen, von dem Sie vermuten, dass er ein Narzisst ist, gehen Sie vorsichtig vor. Was ein großartiges Date ausmacht, ist möglicherweise kein großartiger Partner.

* Wenn der Narzisst in Ihrem Leben Hilfe bekommt, denken Sie daran, dass dies zwei Schritte vorwärts und ein Schritt zurück sein kann. Geben Sie sich eine Frist, damit keine Jahre vergehen und Sie in einer ständig dysfunktionalen Beziehung bleiben.

* Obwohl es wahrscheinlich ist, dass Ihr narzisstischer Partner Sie auf seine eigene Weise liebt und Ihnen etwas gibt - zum Beispiel macht er das Leben aufregend, er ist lebhaft und schmeichelhaft -, können seine eigenen Einschränkungen ihn letztendlich daran hindern, Ihnen konsequent die Liebe zu geben, die Sie haben brauchen. Es können 10% sein, dass er Sie bestätigt, im Austausch für 90%, dass Sie ihn bestätigen.

C. Kümmere dich um dich

Wenn Fortschritte erzielt werden, müssen Sie sich um Sie kümmern. Stützen Sie sich mit einem starken Support-Netzwerk. Stellen Sie sicher, dass Sie enge Freunde haben, mit denen Sie sich sicher genug fühlen, um Ihre Wahrheit zu teilen - großartige Freundinnen, eine gute Therapeutin, eine spirituelle Leiterin. Zeigen Sie die Geschichte nicht ungefiltert. Die Wahrheit zu sagen ist ziemlich befreiend.

* Lernen Sie, Ihre Bedürfnisse zu bemerken und sich um sie zu kümmern, vielleicht zum ersten Mal.

* Grenzen klar, ruhig und fest setzen. Wissen Sie, wo Sie beginnen und wo er endet. Fangen Sie klein an. Es ist in Ordnung, nicht dieselben Filme zu mögen. Sie müssen Ihre Meinung nicht ändern, um ihn zu beruhigen. Sie können Flack nehmen, um für sich selbst aufzustehen. Zieh deine unsichtbare Rüstung an, damit du klar bist, dass es um ihn geht, nicht um dich, wenn er überreagiert.

* Arbeiten Sie Ihre eigene Wut durch, um Empathie für den Narzisst in Ihrem Leben zu haben. Er hat nie bekommen, was er brauchte, und sein Selbsthass ist viel größer als seine Selbstliebe, obwohl es das Gegenteil zu sein scheint. Haben Sie viel Einfühlungsvermögen für sich selbst und Mitgefühl für Ihren Partner. Und wissen Sie, dass das Verstehen von ihm nicht bedeuten muss, in der Beziehung zu bleiben.

* Höre auf deine Intuition, diesen tiefen Ort des Wissens. Sie verdienen es, glücklich, frei und in Frieden zu sein. Du verdienst sichere und bedingungslose Liebe!

Was ist deine wahre Liebesgeschichte?

Wenn es um Romantik geht, hören Sie auf Ihren Kopf und Ihr Herz. In gesunden Partnerschaften sind beide lebenswichtigen Organe aufeinander abgestimmt. Gute Beziehungen befreien deinen wahren Geist. Sie ermöglichen es Ihnen, mühelos auszuatmen, um sich sicher und geschätzt zu fühlen. Um einen meiner liebsten Freunde zu zitieren, ist eine gute Partnerschaft ein „Aufzug“. Es bringt dein bestes Selbst zum Vorschein. Es zwingt dich nicht, Teile von dir zu begraben. Sie möchten eine Partnerschaft, in die Sie sich nicht nur verlieben, sondern auch stehen und sich letztendlich verlieben können.

Das nenne ich glücklich bis ans Ende.

Robin Berman, MD, ist außerordentlicher Professor für Psychiatrie an der UCLA und Autor von „Erlaubnis für Eltern: Wie Sie Ihr Kind mit Liebe und Grenzen erziehen können“.

KRITERIEN FÜR DIE DIAGNOSE VON NARCISSITIC PERSONALITY DISORDER

Narzissmus besteht in einem Spektrum von einer Person mit wenigen Merkmalen bis zu einer Person, die die vollständigen Kriterien für eine Persönlichkeitsstörung erfüllt. Vollwertiger Narzissmus ist ein allgegenwärtiges Muster von Grandiosität (in Fantasie oder Verhalten), Bedürfnis nach Bewunderung und mangelnder Empathie, beginnend im frühen Erwachsenenalter und in einer Vielzahl von Kontexten vorhanden, wie aus fünf (oder mehr) der folgenden hervorgeht:

  1. Hat ein grandioses Gefühl der Selbstbedeutung (z. B. übertriebene Leistungen und Talente, erwartet, ohne entsprechende Leistungen als überlegen anerkannt zu werden).

  2. Beschäftigt sich mit Fantasien von unbegrenztem Erfolg, Kraft, Brillanz, Schönheit oder idealer Liebe.

  3. Ist der Ansicht, dass er oder sie „besonders“ und einzigartig ist und nur von anderen besonderen oder hochrangigen Personen (oder Institutionen) verstanden werden kann oder mit ihnen in Verbindung gebracht werden sollte.

    wie man selbst Sex übt
  4. Erfordert übermäßige Bewunderung.

  5. Hat ein Gefühl der Berechtigung (d. H. Unangemessene Erwartungen an eine besonders günstige Behandlung oder automatische Einhaltung seiner oder ihrer Erwartungen).

  6. Ist interpersonell ausbeuterisch (d. H. Nutzt andere aus, um seine eigenen Ziele zu erreichen).

  7. Fehlt Empathie: ist nicht bereit, die Gefühle und Bedürfnisse anderer zu erkennen oder sich mit ihnen zu identifizieren.

  8. Ist oft neidisch auf andere oder glaubt, dass andere neidisch auf ihn oder sie sind.

  9. Zeigt arrogante, hochmütige Verhaltensweisen oder Einstellungen.

Aus dem diagnostischen und statistischen Handbuch für psychische Störungen, 5. Auflage, 2013