Was Träume bedeuten

Was Träume bedeuten

Dr. Carder Stout kam spät in die Welt der Psychotherapie: Nachdem er für Warner Brothers gearbeitet und sich dann auf den Weg gemacht hatte, um sein eigenes Ding in der Filmindustrie zu machen, ging er 2004 für seinen Master in Psychologie wieder zur Schule. Eines der schönen Dinge an Carders Ansatz ist das Sein Ziel bei allen Patienten (er ist ein zugelassener Psychotherapeut und Traumanalytiker, der sich auch auf Sucht spezialisiert hat) ist es, sicherzustellen, dass sie ihn nicht lange brauchen - er coacht Menschen, bis sie von der Couch aufstehen können, anstatt ihnen zu ermöglichen, sich niederzulassen zu tief. Als Teil davon (und als Jung-Schüler) fordert er seine Klienten auf, nach innen zu schauen. Wie er erklärt, konzentriert sich die Methode darauf, die Ursprünge wiederkehrender Gedanken, Verhaltensmuster, negativer Gefühle und Bilder sowohl aus dem Wachleben als auch aus den Träumen zu entschlüsseln. Ziel der Tiefenpsychotherapie ist es, das Unbekannte zu beleuchten und die unbewussten Teile der Psyche ins Bewusstsein zu bringen. Dies hilft, das Gleichgewicht wiederherzustellen und das Glück in allen Lebensbereichen zu steigern. “ Kurz gesagt, Carder glaubt, dass Träume so real sind wie alles andere, was Sie im Laufe eines Tages erleben könnten. Im Folgenden erklärt er, wie die Bilder dekodiert werden.

Hattest du als Kind jemals einen Traum, der dich in das Zimmer deiner Eltern eilte? Sie waren überzeugt, dass der Traum real war, aber Ihre Eltern versicherten Ihnen, dass dies nicht der Fall war. Sie haben vielleicht gesagt: 'Mach dir keine Sorgen. Es war nur ein Traum. Es war nicht real. ' Als Sie sich zwischen ihnen zusammenrollten und wieder einschliefen, war neben Ihnen ein Flüstern der Sicherheit zu hören. Die beiden Personen, denen Sie am meisten vertrauten, hatten eine Nachricht übermittelt, die Sie wieder in den Schlaf wiegen sollte. Und das tat es.

Kein Wunder, dass die meisten Menschen ihre Träume missachten. Wir waren darauf konditioniert zu glauben, dass sie unbedeutend und unwichtig sind - wir verwerfen sie wie die ungelesenen Abschnitte der Morgenzeitung. Wir leben in einer Kultur, die sich auf das konzentriert, was wirklich ist. Wir möchten mehr über die Dinge wissen, die wir sehen und berühren können - wie man ein Herz aus dem Schaum eines Decaf Latte macht oder wer die weichsten T-Shirts herstellt. Es gibt so viel äußere Anregung, dass wir vergessen haben, wie wir nach innen schauen sollen.



Dies war nicht immer der Fall.

Wir haben in uns nach vielem gesucht, was wir wissen mussten. Viele primitive und indigene Kulturen betrachteten Träume als von unschätzbarem Wert. Träume waren eine Quelle wichtiger Informationen, die dem Dorf Führung und Hoffnung brachten. Die Weisheit der Großväter wurde durch die Linie des Träumens weitergegeben, als die Bilder nach alter Folklore und Tradition entschlüsselt wurden. Carl Jung, von vielen als der einflussreichste psychologische Geist des 20. Jahrhunderts angesehen, glaubte, dass Träume die Schlüssel zur Erschließung unseres wahren Glücks und Sinns waren. Er analysierte mehrere tausend Träume in seinem Leben. Er glaubte, dass Träume real waren.



'Unter Therapeuten in meinem Bereich herrscht ein gemeinsames Verständnis darüber, dass Träume kompensatorisch sind, was bedeutet, dass sie nicht willkürlich und bedeutungslos sind, sondern eine bestimmte Absicht und einen bestimmten Zweck haben, nämlich Material aus dem Unbewussten ins Bewusstsein zu bringen.'

Die meisten von uns träumen jede Nacht. Unsere Träume sind erfüllt von kraftvollen Bildern und farbenfrohen Menschen. Sie sind voller Substanz. Sie erinnern uns an Orte, an denen wir waren, und bringen uns in Königreiche, die wir zum ersten Mal besuchen. Wir begegnen den Dingen, die in der Nacht stoßen und mit ausgestreckten Armen wie Flügel durch die Planeten schießen. Wir besuchen mit Fabelwesen und gehen nackt in die Abschlussprüfungen. Wir können keinen unserer Schuhe finden und wissen, dass wir zu spät kommen werden. Wir treffen uns wieder mit einer verstorbenen Freundin und dürfen sie noch einmal umarmen. Und wenn wir aufwachen, erinnern wir uns klar und präzise an unseren Traum. Wir können die Gesichter unserer Freunde und Vorfahren sehen, die immer noch um uns herum sieben. Aber dann sind sie weg. Wir lassen sie in den überfüllten Straßen unseres Geistes verschwinden, während wir zur Eingangstür der Logik gehen. Wir erinnern uns, dass es nur ein Traum war. Es war nur ein Traum.

Wie Jung glaube ich fest daran, dass Träume real sind. Ich bin ausgebildeter Traumanalytiker und Tiefenpsychotherapeut und arbeite mit Klienten in privater Praxis. Die Therapeuten auf meinem Gebiet haben ein gemeinsames Verständnis dafür, dass Träume kompensatorisch sind, was bedeutet, dass sie nicht willkürlich und bedeutungslos sind, sondern eine bestimmte Absicht und einen bestimmten Zweck haben, nämlich Material aus dem Unbewussten ins Bewusstsein zu bringen. Wenn wir schlafen, schweben wir in einem Bereich, der diese beiden Seinszustände durchquert. Die Bilder in unseren Träumen sollen uns helfen, uns wieder ins Gleichgewicht zu bringen, wenn die Psyche beschädigt und gebrochen wird. Sie sind eine Laterne in der dunkelsten Nacht, um uns wieder zu Gesundheit und Wohlbefinden zu führen.

„Wir nennen dieses psychologische Reservoir das kollektive Unbewusste. Es ist der Ort, an dem das Wissen und die Geschichte des Universums gespeichert werden. Wir greifen oft darauf zu, wenn wir träumen. “

Träume sprechen uns in einer vergessenen Sprache aus Metaphern, Symbolen, Bildern und Archetypen an. Archetypen sind Bilder und Muster aus der Zeit, die wir alle teilen und instinktiv kennen - sie verbinden uns mit einem gemeinsamen Wissensfaden. Ein Beispiel wäre die Idee einer guten Mutter. Unabhängig davon, ob wir selbst eine hatten oder nicht, teilen wir das gemeinsame Verständnis, dass sie existieren. Wir haben wahrscheinlich ein Bild, das uns einfällt, wie man aussieht. Dies ist ein Bild des Archetyps. Obwohl wir alle von verschiedenen Dingen träumen, gibt es in unseren Träumen viele Muster, die universell sind. Wir träumen vom Tod, vom Fliegen, vom Verlust unserer Zähne und von seltsamen Kreaturen, die im Schatten lauern. Diese Bilder und Ereignisse sind natürlich nicht wörtlich, sondern haben eine archetypische Resonanz. Jeder dieser Träume ist einzigartig für den Träumer, verbindet sich jedoch mit einer Quelle gemeinsamer Informationen. Wir nennen dieses psychologische Reservoir das kollektive Unbewusste. Es ist der Ort, an dem das Wissen und die Geschichte des Universums gespeichert werden. Wir greifen oft darauf zu, wenn wir träumen.



Menschen sind spirituelle Wesen. Wir bestehen sowohl aus Essenz als auch aus Materie. Wir haben eine Form aus Fleisch und Knochen, die unser reinstes Selbst einschließt - die Seele, die unser authentischstes Wesen ist. Es ist der Teil von uns, der tiefe Liebe empfindet und in großer Freude erklingt. Es ist unser elementares Selbst, das im Glauben und im Verständnis verankert ist. Wir wurden in dieser perfekten und ätherischen Form in die Welt hineingeboren und von diesem Moment an begann unsere Menschlichkeit zu wachsen. Sobald wir Schmerz, Verlust oder Angst erlebten, begannen wir, das Gegenstück zur Seele zu entwickeln - unseren Schatten. Unser Schatten besteht aus den Eigenschaften, die wir in uns selbst unterdrücken, leugnen oder nicht mögen. Es ist die dunkle Seite unserer Persönlichkeit. Der Schatten wächst, wenn wir Leiden und Not in unserer menschlichen Form erfahren. Jeder von uns ist eine hybride Mischung aus Schatten und Seele. Wir sind beide dunkel und hell. Gefüllt mit Angst und Liebe. Voller Zuversicht und voller Zweifel. Wir sind ein Gleichgewicht zwischen dem, was gesehen und unsichtbar ist.

'Wenn Sie eine Frau sind, die von einer hübschen, faszinierenden, sexy, gesunden und vertrauten männlichen Figur geträumt hat, träumen Sie von Ihrer Seele.'

Sie wissen das vielleicht nicht, aber Sie haben schon seit einiger Zeit von diesen Charakteren geträumt. Wenn Sie eine Frau sind, die von einer männlichen Figur geträumt hat, die gutaussehend, faszinierend, sexy, gesund und vertraut ist, dann träumen Sie von Ihrer Seele. Wenn Sie von einer beängstigenden, seltsamen, heruntergekommenen Frau geträumt haben, die sich betrügerisch oder manipulativ fühlt, ist dies Ihr Schatten. Die Seele wird bei einer Frau als männlich und der Schatten als weiblich dargestellt. Das Gegenteil gilt für Männer, deren Seele durch eine fesselnde, schöne und faszinierende Frau gezeigt wird und deren Schatten als hässlicher, destruktiver und unerwünschter Mann dargestellt wird. Wenn Sie sich verbunden, spirituell und gesund fühlen, kann Ihre Seele in Ihren Träumen erscheinen. Wenn wir von Wut oder Angst überwältigt sind, kann die Schattenfigur Ihren Traumraum dominieren.

Schritt für Schritt nachholen

Tatsächlich repräsentieren alle Figuren in unseren Träumen Aspekte von uns. Wir sind unglaublich vielfältige und komplizierte Wesen. Es ist nicht einer, sondern viele von uns zu einem bestimmten Zeitpunkt anwesend. Sie sind Mutter, Geschäftsfrau, Freundin, Köchin, Künstlerin, Diva und Romantikerin in einem Atemzug. Die vielen Menschen, die in dir leben, werden Personas genannt. Wenn Sie also von einer Begegnung mit einem Maler oder Schriftsteller träumen, träumen Sie von der kreativen Energie in Ihrer Psyche. Wenn Sie davon träumen, mit einer Gruppe von Kindern zu Mittag zu essen, sehen Sie die kindlichen Eigenschaften, die Ihnen erhalten bleiben. Ein Traum voller Engel entspricht Ihrer spirituellsten Natur. Sie können mit Ihren Personas verborgene Einblicke in diese wunderbaren Ausflüge in die Schlafenszeit gewinnen. Vielleicht müssen Sie dieser kindlichen Essenz, künstlerischen Natur oder spirituellen Seite mehr Aufmerksamkeit schenken. Wenn Sie diesen lebhaften Charakteren genau zuhören, führen sie Sie zu Ganzheitlichkeit, Gleichgewicht und Regeneration.

'Wenn wir von Wut oder Angst überwältigt sind, kann die Schattenfigur Ihren Traumraum dominieren.'

Die Symbole, von denen wir träumen, haben ebenfalls Bedeutung. Wenn Sie davon träumen, mit einem roten Auto zu einem Haus mit blauer Tür zu fahren, achten Sie auf die Details. Was bedeuten die Farben Rot und Blau für Sie? Eine Tür kann einen Übergang in Ihrem Leben symbolisieren. Bist du auf dem Weg in diese neue Phase? Denken Sie an jedes Element im Traum und sehen Sie, wie es mitschwingt. Gibt es irgendwelche Gefühle, die mit diesen Objekten verbunden sind? Sind sie echte Erinnerungen an dein bewusstes Leben? Wenn ja, was repräsentieren sie? Wir nennen diesen Prozess das Auspacken der Traumbilder. Finden Sie heraus, wie die Bilder die tatsächlichen Linien Ihres Lebens durchqueren. Woran erinnerst du dich? Oft werden Traumbilder Erinnerungen an unsere Kindheit freischalten. Vielleicht unsere frühesten Erinnerungen. Was für ein Segen das ist, wenn es passiert. Stellen Sie sich vor, die Psyche präsentiert Ihnen etwas, von dem Sie vergessen haben, dass es es überhaupt gibt. Vielleicht war es Ihr alter knuspriger Schlitten oder der Federbüschel, den Sie in der Hand gehalten haben. Denken Sie daran, es erscheint aus einem bestimmten Grund in Ihrem Traum.

Ich hatte 2004 einen Traum, der mein Leben verändert hat. Ich war in einer schwierigen Phase und fühlte mich desillusioniert und verloren.

Im Traum saß ich in einer großen Höhle in einem Berg. Die Wände leuchteten mit Laternen und der Boden war mit einem großen, komplizierten Mandala bemalt. Ich saß einem jungen Dalai Lama gegenüber, der im Gebet den Kopf senkte. Er sah auf und sagte mir, dass er mich erwartet hatte. Er streckte die Hände aus und schmückte mich mit Holzperlen. Dies sagte er zu mir: „Halte diese in deiner Hand und erinnere dich an deine eigene Göttlichkeit. Du bist perfekt und ganz und brauchst nichts mehr. Ich bin immer für dich da und werde mir niemals den Rücken kehren. Meine Liebe ist ewig und ich habe sie in dich gesteckt. Sie kennen diese Dinge, aber ich bin hier, um Ihnen zu helfen, sich zu erinnern. Versuche das nicht noch einmal zu vergessen. “ Im Traum weinte ich mit Tränen über mein Gesicht. Ich fühlte mich so gesegnet, an diese heiligen Lehren erinnert zu werden. Ich fühlte mich wieder frei und voller spiritueller Energie. Und dann stand der Dalai Lama auf und führte mich durch eine Höhle an einen Berg. Als wir in das schneebedeckte Tal hinunterblickten, hörten wir das Heulen eines Rudels wilder Tiere. Er senkte den Kopf und sagte: 'Jetzt bist du der Hüter der Wölfe.'

'Wenn Sie diesen lebhaften Charakteren genau zuhören, werden sie Sie zu Ganzheit, Gleichgewicht und Regeneration führen.'

Dies war ein archetypischer Traum, als ich mit einem göttlichen Wesen besuchte, das mir den Weg zeigte. Ich hatte Wölfe immer für ihren Sinn für Familie und Entschlossenheit bewundert. Sie haben eine bedrohliche Natur, die sich durch ihre kraftvolle und majestätische Präsenz auszeichnet. So viele Wölfe waren in den letzten Jahren von schweren Klimaveränderungen betroffen. Ich dachte an die künstliche Korrosion ihres natürlichen Lebensraums und die Erschöpfung ihrer Nahrung und Ressourcen. Kurz nachdem ich diesen Traum hatte, kündigte ich meinen Job als Produzent in der Filmindustrie, um wieder zur Schule zu gehen und einen Master in Psychologie zu machen. Nach meinem Abschluss begann ich mit marginalisierten Familien zu arbeiten, die unter Benachteiligung und Armut litten. Mir wurde klar, dass ich jetzt Menschen half, die viele Eigenschaften von Wölfen teilten. Mein Traum hatte sich in meinem Wachleben verwirklicht.

Träume haben mich und viele meiner Kunden inspiriert. Ich ermutige Sie, ein Traumtagebuch auf Ihrem Nachttisch zu führen. Wenn Sie mit frischen Traumbildern aufwachen, schreiben Sie sie auf. Nur ein paar Bilder helfen Ihnen, in den Traum zurückzukehren, wenn Sie ihn zu einem späteren Zeitpunkt erneut besuchen. Träume sind wichtig und passieren uns aus einem Grund: Hören Sie ihnen mit Spannung und Neugier zu. Sie werden Ihnen helfen, sich tiefer und ehrlicher zu verstehen.

Träume sind mächtig. Träume haben ein bestimmtes Ziel und einen bestimmten Zweck. Träume sind wahr.

DAS TRAUMGLOSSAR

GEMEINSAME THEMEN

Dies sind gemeinsame Träume, die viele Menschen in verschiedenen Phasen ihres Lebens haben.

Zähne verlieren: Dies ist ein Traum, den Sie möglicherweise haben, wenn Sie sich durch einen Übergang im Leben bewegen, dh sich bewegen, den Job wechseln, sich trennen usw. Es bedeutet einfach, dass Sie aus einer Phase in die nächste hineinwachsen - wie ein Kind, das seine Zähne verliert . Umfassen Sie die Änderung!

Fallen: Dies ist ein Traum, den Sie vielleicht haben, wenn Sie sich überfordert fühlen. Symbolisch ist die Erde unter Ihren Füßen verschwunden und Sie haben nicht das Gefühl, einen festen Stand oder eine feste Grundlage im Leben zu haben. Vielleicht haben Sie zu viel übernommen und müssen langsamer fahren. Pass auf dich auf.

Leute, die du kennst: Wenn Sie von Menschen träumen, die Sie kennen, ist es nur natürlich, dies zum Nennwert zu interpretieren. Das ist nicht der Fall. Denken Sie daran, dass die Menschen in Ihren Träumen Aspekte Ihrer selbst darstellen. Wenn Sie von einem engen Freund träumen, denken Sie an dessen stärkste Charaktereigenschaften. Wenn Sie sie als demütig betrachten, dann träumen Sie von der bescheidenen Seite Ihrer selbst.

Fliegend: Dies kann ein wunderbarer oder beängstigender Traum sein. Wenn Sie oben am Himmel sind und nach unten schauen und sich wie ein Vogel glücklich fühlen, bedeutet dies einfach, dass Sie eine neue Perspektive auf etwas gewinnen. Wenn Sie Angst haben, könnte dies bedeuten, dass Sie an alten Ideen festhalten und Ihr Verständnis nicht ändern möchten.

Jemanden verlieren: Dies ist ein weiterer beunruhigender Traum. Wir haben eher Angst, dass wir sie nie wieder finden werden. Wenn Sie träumen, dass Sie Ihr Kind verlieren, bedeutet dies, dass Sie diese kindlichen Eigenschaften in sich selbst ignorieren. Also, spielen Sie mehr und hören Sie auf, so erwachsen zu sein. Wenn Sie Ihren Ehepartner verlieren, müssen Sie möglicherweise die männliche oder weibliche Energie ansprechen, die durch Sie pulsiert. Denken Sie daran, Sie sind die perfekte Mischung aus beiden.

Verfolgt werden: Dies kann ein beängstigender Traum sein, der oft zeigt, dass ein ungelöster Teil Ihrer Persönlichkeit Aufmerksamkeit benötigt. Vielleicht sind Sie mit jemandem unehrlich oder ignorieren etwas, das schwer zuzugeben war. Dies ist ein Schattentraum und was auch immer dich jagt, ist einfach ein unerwünschter Aspekt von dir. Ignorieren Sie dies nicht, sonst wird es größer. Wenn Sie das Gefühl haben, sich nicht bewegen zu können und stecken zu bleiben, bedeutet dies, dass Sie sich hilflos fühlen und nicht sicher sind, wie Sie das Problem angehen sollen.

Sterben / getötet werden / Tod: Dies können störende und verwirrende Träume sein. Mach dir keine Sorgen - dies ist keine Ahnung, dass dein Tod nahe ist. Diese Träume beziehen sich auf einen Teil von dir, der einen symbolischen Tod hat. Was in deinem Leben rutscht langsam weg? Ist es deine Wut oder deine Lust? Ist es dein Traum, Schauspielerin zu werden? Wenn etwas in uns stirbt, durchlaufen wir einen natürlichen Trauerprozess. Seien Sie also nicht überrascht, wenn Sie traurig sind. Sie verabschieden sich von etwas, das Sie kennen. Dies kann tatsächlich eine gute Sache sein, da Sie möglicherweise etwas verlieren, das Ihnen nicht mehr dient. Wenn es jemand ist, der dich tötet, dann bist du wahrscheinlich in einem Konflikt um das Loslassen. Ihr narzisstisches Bedürfnis nach Anbetung könnte Ihre Hoffnung auf echte Intimität zerstören.

Nackt: Dies kann ein beunruhigender Traum sein. Es bezieht sich auf die Tatsache, dass Sie sich ungeschützt und verletzlich fühlen, als ob der Schild, den Sie aufgestellt haben, nicht funktioniert und die Menschen jetzt Ihr wahres Ich sehen können. Dies kann Angst erzeugen, weil wir in unserer natürlichsten Form für alle sichtbar sind. Sie können sich unvorbereitet und schüchtern fühlen, um das wahre Sie zu zeigen. Mach dir keine Sorgen, du bist wunderschön.

Zuhause: Wenn Sie von einem Haus, einer Burg oder einer anderen Struktur träumen, träumen Sie normalerweise von dem unbewussten Teil Ihrer selbst, der Psyche genannt wird. Es kann viele Räume geben, die mit verschiedenen Artefakten, Möbeln oder Personen gefüllt sind. Diese können unterschiedliche Zeiten in Ihrem Leben, Ihre Personas, Gefühle oder Charaktereigenschaften darstellen. Schauen Sie sich um und achten Sie auf das, was Sie sehen. Bringen Sie diese wunderbaren Elemente wieder ins Bewusstsein. Es wird Spaß machen, mit ihnen zu spielen.

Wasser: Wasser repräsentiert das Unbewusste. Wenn Sie in ein beliebiges Gewässer eintauchen, müssen Sie Ihre Psyche erkunden. Genießen!

GEMEINSAME ARCHETYPEN

Denken Sie daran, dass all diese Archetypen in Ihnen leben und zu verschiedenen Zeitpunkten in Ihrem Leben auftreten können.

Die Seele: Dies ist unser authentischstes Wesen und spirituelles Wesen. Im Traum einer Frau wird die Seele von einem attraktiven, verführerischen, selbstbewussten, schneidigen Mann dargestellt. Im Traum eines Mannes wird die Seele von einer schönen, freundlichen, pflegenden Frau dargestellt. Fühlen Sie sich zentriert, ausgeglichen und ganz? Wirst du diese liebevolle Energie an die Menschen um dich herum weitergeben?

Der Schatten: Dies ist der unterdrückte und unerwünschte Teil unserer Persönlichkeit. Die Dinge, die wir an uns nicht mögen. Unsere Unehrlichkeit, Sucht, Angst und Wut. Im Traum einer Frau wird dies durch eine erschreckende, seltsame, heruntergekommene Frau dargestellt. Im Traum eines Mannes wird dies durch einen hässlichen, destruktiven und unerwünschten Mann dargestellt. Welches unerwünschte Charaktermerkmal klopft an die Tür? Wenn Sie versuchen, sich zu verstecken, werden die Klopfen lauter.

Der Held: Dargestellt durch eine dominante männliche / weibliche Figur, die tapfer und mutig ist. Ein Retter oder ein Champion. Ein Kämpfer. Jemand, der den Drachen töten kann. Diese Zahl kann sich zeigen, wenn Sie sich in Ihrem Leben herausgefordert fühlen und schwierige Hindernisse überwinden müssen. Kämpfst du gegen etwas Schwieriges in deinem Leben?

Das göttliche Kind: Dieses Bild wird von einem schönen Jungen oder Mädchen mit Ausstrahlung und Hoffnung dargestellt. Diese Figur kann in Zeiten neuer Anfänge, der Neuerfindung, einer geistigen Wiedergeburt und einer Zeit der Reinigung auftreten. Wäre eine Veränderung gut für dich?

Der weise alte Mann: Dieses Bild wird von einem freundlichen, gealterten, erweichten Mann oder einer Frau dargestellt. Diese Zahl erscheint, wenn Sie etwas Neues über sich selbst lernen, Weisheit erwerben, eine kluge Entscheidung treffen oder einen Durst nach Wissen und Verständnis haben. Ist es Zeit, sich an das zu erinnern, was Sie gelernt haben?

Der Trickster: Dieses Traumbild wird oft von einem Kojoten oder einem glatten, zwielichtig aussehenden Charakter dargestellt. Wenn es in Ihrem Leben Unehrlichkeitsbetrug oder ein Gefühl des Verrats gibt, kann der Betrüger in Ihrem Traum auftauchen. Vertraust du nicht jemandem, der dir nahe steht?

Die gute Mutter: Wenn Sie mit mütterlicher Energie erfüllt sind, kann der Archetyp der guten Mutter als gesunde, liebevolle, pflegende, freundliche Frau erscheinen, die Beschützerin und Lehrerin ist. Müssen Sie einen Aspekt von sich selbst bemuttern, der sich vernachlässigt fühlt?

Der gute Vater: Das Traumbild zeigt einen mächtigen, entschlossenen, starken Mann, der die Kontrolle übernimmt. Dieser Archetyp kann vorhanden sein, wenn Sie das Bedürfnis verspüren, vorwärts zu springen und Dinge zu erledigen, ohne zu viel nachzudenken oder zu emotional zu sein. Ist es an der Zeit, die Kontrolle zu übernehmen und proaktiv mit dem umzugehen, was Sie aufgeschoben haben?

Gott Bild: Dieses Traumbild kann durch eine göttliche mütterliche oder väterliche Figur, einen leuchtenden Stern, einen Planeten, die Sonne oder Mutter Natur dargestellt werden. Dieser Archetyp taucht in unseren Träumen auf, wenn wir bereit sind, unsere spirituellste Seite anzunehmen und uns ihr hinzugeben. Glaubst du an Gott?

Das Waisenkind: Dargestellt als trauriger Junge oder Mädchen, das verloren und allein ist. Dieser mächtige Archetyp kann in unseren Träumen auftauchen, wenn wir uns ausgeschlossen fühlen, von anderen getrennt sind, von jemandem ignoriert werden, den wir lieben, und der Führung bedarf. Gibt es einen Aspekt von dir, der Aufmerksamkeit braucht? Ein Teil von dir, der sich einsam fühlt?

Der Liebhaber: Wenn Sie eine Schwellung sexueller Energie verspüren, mit einem Partner intim sind oder eine neue Romantik in Ihrem Leben haben, können Sie vom Archetyp des Liebhabers träumen. Dies wird durch Bilder von Blumen, sexuelle Begegnungen, ineinander verschlungene Hände und ein Gefühl der Zugehörigkeit dargestellt. Ist es Zeit für einen romantischen Kurzurlaub?

Der Rebell: Dies wird als Regelbrecher gezeigt, frei und hemmungslos, das wilde Kind, das die Revolution fordert. Wenn Sie sich in Ihrem Leben an einem Scheideweg befinden und mit konventionellem Leben frustriert sind, kann dieser Archetyp auftauchen. Müssen Sie sich für Ihre Überzeugungen einsetzen und die Wahrheit sagen?