Erstellen einer neuen Erzählung mit Ihrem Partner

Erstellen einer neuen Erzählung mit Ihrem Partner

'Viele Leute denken, dass existenzielle Realitäten sehr deprimierend sind', sagt Sex- und Beziehungsexperte Eric Schneider , der seit mehr als dreißig Jahren mit Männern und ihren Partnern zusammenarbeitet. 'Eigentlich sind sie sehr belebend.'

Wenn es um die Aufrechterhaltung oder Pflege der Intimität in langfristigen Beziehungen geht, ist Schneiders Vorstellung von einer beruhigenden Realität ungewöhnlich: Diese Beziehungen - egal wie stabil und engagiert sie auch sein mögen - können jederzeit enden. Aber das ist nicht unbedingt eine schlechte Sache.

Ein Q & A mit Eric Schneider, MEd, DMin

F Wenn Paare zu Ihnen kommen, wie viel davon wird von einem Gefühl des Mangels angetrieben? EIN

Die meisten Paare werden durch Unzufriedenheit zur Therapie getrieben: „Alles wäre wunderbar, wenn er anders wäre und wenn er einfach alles anders machen würde.“



Hier ist das Dilemma: Es gibt existenzielle Realitäten, gegen die Beziehungen puffern. Wir möchten, dass Beziehungen uns bedingungslose Liebe und Akzeptanz geben. Wir wollen, dass sie von ungezügelter Leidenschaft und Ekstase erfüllt sind, und wir wollen, dass sie emotional intim sind, und wir wollen es die ganze Zeit. Wenn ich es jetzt nicht bekomme, muss sich etwas ändern. Das ist viel Druck.

Trotz der Art und Weise, wie wir über Beziehungen sprechen - als ob sie eine dauerhafte oder semipermanente Sache sind, die wir erreicht haben -, ist alles, was wir wirklich haben, eine Beziehung von Moment zu Moment. Wir pflegen eine Geschichte über eine Beziehung, die uns davon abhält, der Realität zu begegnen. Die Realität ist, dass es jederzeit enden kann. Diese ganze Sache kann einfach enden.



Wenn ich mit Kunden zusammenarbeite, arbeiten wir mit dieser Idee und kommen an diesen Rand des Unbekannten. Viele Leute denken, dass existenzielle Realitäten sehr deprimierend sind. Aber sie sind tatsächlich sehr belebend. Es behält eine gewisse Frische: Wenn ich Ihnen begegne, sind Sie nicht dieselbe Person. Ich möchte, dass meine Beziehungen zuverlässig und aufregend sind.

Es ist nicht so sehr wichtig zu verfolgen, was in Ihrer Beziehung vor sich geht, sondern zu verfolgen, was in Ihnen vor sich geht, um Ihre Beziehung als Kontext für Ihre eigene Entwicklung zu verwenden.


F Was ist ein Beispiel dafür, wie es in Echtzeit abgespielt wird? EIN

Die Vorstellung, dass Sie Ihren Partner in einer langfristigen Beziehung besser kennen, ist ein Mythos. Die Wahrheit ist, ich habe eine wirklich gute, solide Erzählung darüber, wer du bist, was wir tun, wie unser Leben ist. Als eine meiner Lieblingskunden hat sie mir bei unseren Sitzungen sehr geholfen, als ihr Mann während einer Sitzung auf sein iPhone schaute und sie sagte: „Geschichte meines Lebens.“ Es ist die Geschichte ihres Lebens. Es ist eine Erzählung, es ist die Zuschreibung von Bedeutung an etwas, das diese Bedeutung nicht unbedingt im Gesicht hat.



Welche Tennisschuhe sind in der Art

Ich hatte ein anderes Paar, bei dem die Frau auf ihr Handy schaute, weil sie gerade ein Baby bekommen hatte und sich beim Babysitter erkundigte. Ihr Mann war damit völlig einverstanden. Und er hatte auch ein Baby - es war seine Sache und er machte sich auch Sorgen, und er war in diesem Raum. Wenn er sie auf jeden Fall als Beweismittel benutzen wollte, um die Geschichte seines Lebens zu unterstützen. Aber er hätte sich nicht auf alle anderen Teile ihrer Anwesenheit bezogen. Es wäre um ihn gegangen.


F Wenn Leute zu Ihnen kommen, wonach suchen sie normalerweise? EIN

Die andere Person ändern. Es ist normalerweise eine Version von 'Wie bringe ich den anderen dazu, mehr so ​​zu sein, wie ich es möchte?' Ich versuche sie stattdessen dazu zu führen, mehr darüber herauszufinden, wer ihr Partner ist, und mehr darüber zu wissen, wer sie sind.


F Fordern Sie die Menschen dazu auf, mit der Geschichte Schluss zu machen und sich auf die Idee zu stützen, dass sie die Zukunft ihrer Beziehung nicht vorhersagt? EIN

Nun, Ihre Geschichte kann Ihre Zukunft in dem Sinne vorhersagen, dass Groll und Ressentiments große Stärkungsmittel unseres Egos sind. Was etwas zu einem Prädiktor für zukünftiges Verhalten macht, ist oft, wie oft Sie es in Ihrem eigenen Kopf wiederholen, weil es eine selektive Verzerrung und dann eine Bestätigungsverzerrung erzeugt. Sie konzentrieren sich auf die Ereignisse, die die selektive Verzerrung und die Bestätigungsverzerrung unterstützen, und sie arbeiten zusammen.

Das kann ein echtes Problem sein. Ich bitte die Leute, dies für sich selbst zu erkennen und zu unterscheiden, was real ist und was eine Geschichte ist, die sie sich selbst erzählen können - die konstruierte Version. Das klingt wirklich einfach, ist es aber nicht. Wir sind oft so konfluent mit unseren eigenen Geschichten, dass wir ihnen glauben und sie sind wir.


F Was raten Sie, um das zu meistern? EIN

Dein Geist ist sehr beschäftigt. Das ist seine Aufgabe. Es ist da, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist und dass Sie das bekommen, was Sie wollen, und um sicherzustellen, dass alles sicher ist. Das sind aus meiner Sicht wirklich Verteidigungen gegen das Unbekannte und die Realität der Instabilität der meisten Dinge.

Also: Entspannen Sie sich und verlangsamen Sie. Ich höre ständig von Kunden: 'Dies ist das erste Mal, dass wir uns die ganze Woche zusammensetzen.' Das ist unglaublich. Eines der Dinge, die oft die Qualität unserer Beziehungen beeinträchtigen, ist der Versuch, den Kopf über Wasser zu halten. Nur die Geschäftigkeit des Alltags.

Es gab einen Zen-Mönch, der einmal sagte: 'Meditation wird dir keine Erleuchtung bringen, aber es kann ein wenig wahrscheinlicher machen, dass du darauf stößt.' Ähnlich verhält es sich mit dem Erreichen von Intimität. Sie müssen mit sich selbst zusammensitzen, damit Sie, wenn Sie Ihrem Partner begegnen, von einem Ort aus empfangen werden, an dem Sie empfänglich und offen dafür sind, wer er gerade ist. Ich betrachte Meditation und all diese Arten von Praktiken als den Beginn der Intimität - zuerst mit Ihrem eigenen Wesen und dann, wenn Sie Ihrem Partner begegnen. Wir bemühen uns, uns von diesem intimen Ort aus zu begegnen, der mit Entspannung, Nachforschungen und Verlangsamung beginnt.

Hummer Pot Pie Blätterteig

Eric Schneider, MEd, DMin ist ein Sex- und Beziehungsexperte, der sich in den letzten dreißig Jahren auf Männer und ihr vielfältiges Sex- und Liebesleben spezialisiert hat. Er ist ein häufiger sexkundiger Gast im Sirius-Radio und derzeit Doktorand in menschlicher Sexualität.