Ein besserer Weg, sich zu trennen: 20 Möglichkeiten, Ihren Liebhaber zu verlassen

Ein besserer Weg, sich zu trennen: 20 Möglichkeiten, Ihren Liebhaber zu verlassen

Die Auflösung einer romantischen Beziehung ist ausnahmslos schmerzhaft: Im schlimmsten Fall ist sie verheerend und schädlich und hinterlässt im besten Fall eine Menge emotionalen Kollateralschaden. Sie wird mit Zärtlichkeit und Sorgfalt durchgeführt, und beide Parteien legen den Wunsch nach Gerechtigkeit beiseite getan werden, um sich die Zeit zu nehmen, sich mit Geduld und Liebe zu trennen. Letzteres ist schwer zu erreichen, aber letztendlich ein zweckmäßigerer Weg zum Frieden. Unten, Dr. Jennifer Freed , ein Therapeut, Astrologe und der Gründer von Santa Barbara AHA! erklärt zusammen mit ihrer Kollegin Molly Green, womit gerechnet werden muss.

20 Möglichkeiten, Ihren Liebhaber zu verlassen

Paul Simon schlug vor:

„Du schlüpfst einfach aus dem Rücken, Jack
Mach einen neuen Plan, Stan
Du musst nicht schüchtern sein, Roy
Mach dich einfach frei
Steig in den Bus, Gus
Sie müssen nicht viel diskutieren
Gib einfach den Schlüssel ab, Lee
Und mach dich frei “



Dieses Lied traf einen nationalen Nerv, gerade weil die Leute dazu neigen, ihre Liebhaber auf die schrecklichste und schädlichste Weise zu verlassen. Es kann eine beliebige Anzahl von Ursachen oder Auslösern geben - eine Affäre (physisch oder emotional), wachsende Verachtung, physische Ablehnung, Sucht und Wut -, aber wenn der Verrat zu einem oft öffentlichen Drama und Feuerwerk führt, anstatt zu einem ruhigen, liebevollen und Ehrlich gesagt, es verschwendet all die Freude, die das fragliche Paar zusammen erlebt haben könnte, und färbt die gesamte Beziehung mit Schmerz. Es stellt sich die Frage: Warum verlassen so viele Menschen, die sich oft jahrelang geliebt haben, ihre Beziehung auf so verletzende, schädliche und unverantwortliche Weise? Wie kann es anders gemacht werden?

Menschen verlassen ihre Liebesbeziehungen in Trümmern, weil sie:

  1. Sind zu verängstigt, um sich ihrem eigenen Unglück zu stellen und Verantwortung dafür zu übernehmen.



  2. Sind nicht bereit, sich dem Schmerz im Gesicht ihres Partners zu stellen, wenn sie ihnen sagen, dass die Beziehung beendet ist. Sie wollen nicht miterleben, wie das Verlustband in Zeitlupe abgezogen wird, und fühlen sich daher für die Verletzung verantwortlich.

  3. Sagen Sie sich selbstsüchtig, dass das, was ihr Partner nicht weiß, sie nicht verletzt.

  4. Sie möchten ihren Partner emotional für das bestrafen, was er als Kälte, Distanz oder nachlassendes Verlangen erlebt hat.



  5. Sind um jeden Preis süchtig nach Neuheit und Idealisierung.

  6. Sind nicht in der Lage, die wesentlichen Konsequenzen oder Unsicherheiten ihrer Entscheidung zu verlassen.

    beste Gesichtsbehandlung zur Hautstraffung
  7. Beschuldigen Sie ihren Partner für mangelnden Erfolg oder Unzufriedenheit mit dem eigenen Leben.

Jedes der oben genannten Abenteuer, bei denen Sie sich selbst entscheiden können, weist darauf hin, dass es zwischen Liebenden große Schmerzen gibt, die nicht in angemessener Weise angegangen wurden, und dass viele emotionale Kollateralschäden erspart bleiben könnten, wenn sich die Menschen gut genug fühlen. und hatte die richtigen Werkzeuge, um mit immenser Angst, Unsicherheit und Leere umzugehen. Es erfordert enormen Mut, sich der Verzweiflung einer Beziehung direkt zu stellen. Stattdessen rasen die Leute, betrügen, lügen, ziehen sich zurück, werden süchtig nach Dingen oder verderben das Ganze mit einem abrupten Abbruch und einem feindlichen Angriff, in dem jeder eingebildete Groll und Fehler aufgelistet ist. Selten stehen sich Menschen gegenüber und diskutieren über den sterbenden Elefanten im Raum. Dies zu tun, würde bedeuten, einen ehrlichen Blick auf den Untergang des Traums, das Versagen der Versprechen und das persönliche Gefühl der Unzulänglichkeit und Hoffnungslosigkeit zu werfen, das intime Beziehungsenden mit sich bringen.

Wenn wir den Kummer eines kommenden Endes - in seinem rohen und ungestörten Zustand - wirklich aufnehmen und aufnehmen wollen, müssen wir uns tatsächlich mit unseren eigenen Mängeln auseinandersetzen. Beide Parteien müssen ihre Rolle bei der Verschlechterung der Verbindung und den vielen persönlichen Mustern oder Fehlern betrachten, die zum Absterben von Anziehung und Zuneigung beigetragen haben. Dies ist die psychologische Arbeit von Kriegern, ganz offen gesagt, und viele Leute haben einfach nicht die inneren Muskeln oder die Entschlossenheit oder die äußeren Ressourcen, um sich so tief zu beugen.

Wenn wir uns jedoch alle einig sein könnten, dass es im besten Interesse von uns selbst und unseren Gemeinschaften ist, eine ernsthafte Intimitätsform anzunehmen, könnten wir beginnen, uns mit der Realität und dem Leid von Beziehungen zu befassen, die sich auflösen, und dies tun mit Würde, Reife und Freundlichkeit. Wir könnten uns gegenseitig unterstützen, um regelmäßig die Gesundheit unserer Liebesbeziehungen zu erfassen und nicht in die Geschwindigkeitsregelung zu gehen oder die Erosion der Intimität zu leugnen. Sobald wir das Flüstern des Todes durch lange Perioden emotionaler Trennung, Vermeidung von Sex, ständigem Streit oder Kämpfen, zunehmenden Abständen und einer schwachen Freudlosigkeit hören, können wir die Ärmel hochkrempeln und gegen diese emotionalen Dämonen kämpfen. Wenn alle Bemühungen die Romantik und die Qualität der Verbindung nicht wiederbeleben, kann sich jeder stärker befähigt fühlen, vorwärts zu kommen. Im Folgenden finden Sie 20 Möglichkeiten, Ihren Geliebten mit Liebe und Respekt zu verlassen.

  1. Übernehmen Sie die volle Verantwortung für Ihren Anteil am Ende, wie in:

    'Ich habe vor langer Zeit aufgegeben, als wir auseinander driften, und ich habe einfach nicht für uns gekämpft.'
    'Ich hörte auf, dich zu schätzen und hielt dich für selbstverständlich.'
    'Ich brauche etwas anderes als das, was ich mit dir bekomme und ich möchte weitermachen.'

  2. Nehmen Sie sich Zeit, um das Ende aufzulösen, indem Sie Ihren Partner benachrichtigen und angemessene Möglichkeiten zur Beendigung des Endes besprechen.

  3. Sprechen Sie hoch über Ihren zukünftigen Ex, denn was Sie über ihn sagen, spiegelt tatsächlich viel über Sie wider.

  4. Verbringen Sie viel Zeit damit, darüber nachzudenken, wie Sie in das Intimitätsmoor gekommen sind und was Sie anders hätten tun können.

  5. Geben Sie Ihrem zukünftigen Ex viel Platz, um sich aufzuregen, und entfernen Sie sich sofort von Gesprächen, die hasserfüllt oder missbräuchlich sind.

  6. Zahlen Sie alle Schulden ab und teilen Sie die Dinge fair auf.

  7. Suchen Sie professionelle Hilfe, um die Endgültigkeit zu vermitteln, wenn Sie zu ängstlich sind und sich von Ihrer festen Entscheidung zurückziehen.

  8. Vermeiden Sie anhänglich Sex und halten Sie angemessene neue Grenzen, um Verwirrung und unangemessenes Abwürgen zu vermeiden. Respektieren Sie die Grenzen Ihres Partners und dessen Bedürfnis nach Distanz.

  9. Seien Sie freundlich zu all Ihren gemeinsamen Freunden sowie zu den Freunden Ihres Partners. Vermeiden Sie es, Partei zu ergreifen. Es gibt keine Seiten. Es gibt nur Verlust.

  10. Nutzen Sie diese Zeit, um gut auf sich selbst aufzupassen, indem Sie sich nicht nur körperlich, sondern auch geistig in Form bringen. Dies ist eine sehr stressige Zeit, egal wie adrenalisiert Sie sich beim Verlassen fühlen.

  11. Halten Sie Ihre Worte bejahend über die Situation und vermeiden Sie alle Versuche, Sie richtig und Ihren Partner falsch zu machen. Wieder ist alles nur Verlust. Es gibt keine Gewinner.

  12. Seien Sie Ihrem zukünftigen Ex treu und verwickeln Sie niemanden romantisch in Ihren komplizierten emotionalen Strudel, bis Sie wirklich getrennt sind.

  13. Geben Sie Ihrem zukünftigen Ex viel physischen Raum und lassen Sie ihn sich um die Dinge kümmern, ohne Ihr Gesicht sehen zu müssen.

  14. Nehmen Sie eine neue Klasse oder ein neues Hobby auf, um die neue Freizeit zu füllen, die oft mit zwanghaftem Überdenken behaftet ist.

  15. Machen Sie einen kurzen Ausflug alleine oder mit Freunden, um nach der großen Ankündigung eine Perspektive zu bekommen.

  16. Vermeiden Sie Social-Media-Beiträge zu Ihrem Status. Respektiere den Übergang.

  17. Bewahren Sie alle geheimen Schwachstellen Ihres zukünftigen Ex geheim auf. Enthülle niemals intime Fakten. Das wäre geschmacklos und kleinlich.

  18. Lassen Sie alle Briefe und Erinnerungsstücke so schnell wie möglich los, aber auf diskrete, ehrenvolle Weise.

  19. Nehmen Sie sich Zeit, um alle Emotionen zu spüren, ohne Ihren Ex in einen Kampf von Schlag zu Schlag zu verwickeln. Es ist Zeit für dich, alles zu fühlen. Lassen Sie einen Therapeuten oder Freund für Sie da sein.

  20. Wenn Sie auf dem unvollkommenen Weg der Trennung Fehler machen, geben Sie diese zu und fahren Sie fort. Ein Fehler ist kein Fehlercode.

Wenn Sie der Freund von jemandem sind, der sich mitten in diesem Prozess befindet, können Sie wirklich hilfreich sein, indem Sie die Person ermutigen, in den Spiegel zu schauen, um die tatsächlichen Lektionen zu lernen, und den Weg vor sich im Auge zu behalten. Es ist nur Macht, seinen oder ihren Teil der Beziehung zu betrachten, egal wie durcheinander die Handlungen ihres Partners zu sein scheinen. Schließlich liegt das Verlieben so sehr in dem Gefühl, dass wir uns in den Augen des Geliebten fühlen. Es scheint passend, dass es beim Fallen aus der Liebe auch darum geht, das Gefühl, das wir bekommen, wenn wir in die Augen eines Menschen schauen, den wir enttäuscht haben, tapfer zu ertragen, ob es nun unser Ex-Liebhaber oder unser eigener ist.