10 Kommunikationsmuster, die Beziehungen verletzen

10 Kommunikationsmuster, die Beziehungen verletzen

Wir wissen nicht nur, wie wir mit unseren Partnern sprechen sollen. In jeder intimen Beziehung müssen wir lernen, wie man kommuniziert, sagt die Psychotherapeutin Marcy Cole, PhD, die seit mehr als zwanzig Jahren Paare coacht.

Die Fähigkeit, Gefühle effektiv zu identifizieren, zu artikulieren und darauf zu reagieren, definiert Cole als zwischenmenschlichen IQ. Sie hat festgestellt, dass es zehn Kommunikationsmuster gibt, die unseren zwischenmenschlichen IQ und die emotionale Intimität in einer Beziehung beeinträchtigen können, und für jedes hat sie einen Prozess entwickelt, um das Skript umzudrehen.

Zwischenmenschlicher IQ und Kommunikationsmittel für engagierte Paare



Der Begriff „zwischenmenschlicher IQ“ kam mir während eines Gesprächs ohne vorherige Kenntnis seiner Existenz. Aus meiner Sicht ist IPIQ die Fähigkeit eines Menschen, eine andere Person klar zu hören, zu verstehen, effektiv zu kommunizieren und vollständig mit ihr zu interagieren. Die Qualität der emotionalen Intelligenz (EQ), ein Begriff, der von Daniel Goleman geprägt wurde, ist ein Schritt weiter in den Bereich der Übersetzung von Gedanken, Gefühlen und Absichten, um sich auf sinnvolle Weise mit anderen zu verbinden.

Später stellte ich fest, dass dieses Konzept kein Original war, wie es inspirierte Downloads selten sind. Howard Gardner, in seinem Buch von 1983 Rahmen des Geistes: Die Theorie der multiplen Intelligenzen schlug ein Modell vor, das aus acht Kriterien der Intelligenz besteht. Eine davon war die zwischenmenschliche Intelligenz, die er als das Verständnis, die Motivation, die Führung, die Arbeit mit und die Zusammenarbeit mit anderen definierte.



Die Entwicklung von IPIQ ist wichtig für ein optimales Leben, da es über den EQ hinaus in den zwischenmenschlichen Bereich geht. Es ist die Kommunikation, die diese Verbindung herstellt. Worte können weh tun oder heilen. Sie können Sie niederlegen oder fördern. Sie können dich wegschieben oder an dich ziehen. Sie können dich runterlassen oder hochheben. Dies gilt in jedem relationalen Bereich: Gemeinschaft, Kollegialität, Familie, Freundschaft oder Romantik.

Die Entwicklung von IPIQ ist auch entscheidend für den Erfolg engagierter Beziehungen. Der Begriff „Liebe“ wurzelt im Sanskrit Lubhyati , was Verlangen bedeutet. Menschen haben ein natürliches Verlangen zu lieben und geliebt zu werden. Romantische Partnerschaften sind nur eine der vielen Arten bedeutender Beziehungen in unserem Leben. Der Drang, sich zu verlieben, ist ein ursprünglicher biologischer Antrieb wie Hunger und Sex. An dieser Intimitätsfront spielen wir so oft die meisten unserer Erfahrungen oder unerfüllten Probleme mit Anhaftung und Verlust aus. In diesem Bereich kann so viel ausgelöst und noch mehr geheilt werden.

Was ich über die Entwicklung des zwischenmenschlichen IQ in Beziehungen weiß, wird durch meine berufliche Arbeit mit Paaren sowie durch meine eigenen persönlichen Erfahrungen bestimmt. Ich habe zehn Wahrnehmungskommunikationsmuster - oder Liebesbrecher - identifiziert, die die Intimität bremsen, trennen und zerstören. Und auf der anderen Seite gibt es zehn Rezepte zum Liebesspiel, um Ihren IPIQ und die Qualität Ihrer Beziehung zu verbessern.



Denken Sie beim Lesen dieser Beispiele für Gewohnheitsmuster über die Liebesbruchmuster nach, die in Ihrer Beziehung aktiv waren. Erwägen Sie dann, die Empfehlungen der Liebessprache anzuwenden, um diese Sabotagemuster in ein tieferes Gefühl der Verbindung umzuwandeln. Lesen Sie diese mit Ihrem Partner oder teilen Sie mindestens ein Nugget mit ihm.

10 Rezepte für Liebesmuster

1: Das Schuldspiel

Liebe brechende Sprache

• 'Sie immer…'
• 'Du niemals…'
• 'Du bist derjenige, der ...'
• 'Ich kann dir nicht glauben ...'
• 'Warum hast du nicht ...'
• 'Es ist deine Schuld!'
• 'Du liegst falsch.'
• 'Du bist unmöglich.'
• 'Du machst mich so ...'
• 'Du bist verrückt.'

Ergebnisse in: Abwehr, Verachtung, Misstrauen, Zurückhalten, Geisterbilder und sinkende Intimität.

Liebesrezept: Beheben Sie das Problem, nicht die Schuld

Ersetzen Sie die Schuld durch den Vorteil des Zweifels. Studien haben gezeigt, dass in der neuen Liebe neuronale Signalwege des sozialen Urteils unterdrückt werden. Erinnerst du dich daran, dass du beschuldigt oder beschuldigt wurdest, als du dich verliebt hast? Wahrscheinlich nicht. Treffen Sie eine bewusste Entscheidung, um Ihrem Partner den Vorteil des Zweifels zu geben, lassen Sie schnelle Urteile los und versuchen Sie, die Dinge nicht persönlich zu nehmen.

Versuchen Sie achtsames Nachdenken. Wenn Sie Ihren Partner für etwas verantwortlich machen, machen Sie eine Pause und fragen Sie sich: 'Wie groß möchte ich das wirklich machen?' Die meisten Dinge, über die wir uns im Leben ärgern, sind entweder eine Illusion oder unbedeutend. Wenn Sie es für wichtig halten, gibt es effektive Kommunikationsmöglichkeiten, ohne sich gegenseitig zu verprügeln.

Probieren Sie die Bumerang-Rückenübung aus. Eine der wichtigsten Bewältigungsstrategien in Dr. Phils Buch Beziehungsrettung konzentriert Ihre Aufmerksamkeit wieder auf das, wofür Sie verantwortlich sind und die Sie kontrollieren. Wenn Sie einen Finger auf Ihren Partner richten, versuchen Sie, ihn zu Ihnen zurückzubringen, nicht um sich selbst zu beschimpfen, sondern um Selbstfokus, Gelassenheit und Einsicht wiederzugewinnen. Möglicherweise stellen Sie fest, dass Sie den „Schatteneffekt“ erleben: Was Sie Ihrem Partner vorwerfen, ist etwas, für das Sie sich selbst hart einschätzen und das Sie zu vermeiden versuchen. Was unter unsere Haut geht und zu Überreaktionen führt, wollen wir oft nicht sehen oder können es in uns selbst nicht tolerieren.

Mach die sanften Augen / Aha Übung. Wenn Sie sich das nächste Mal in einer Blockade von Schuldzuweisungen und Abwehrreaktionen befinden, finden Sie hier eine Dialogtechnik mit aktivem Zuhören, mit der Sie Missverständnisse überwinden und eine erneute Verbindung herstellen können. Anstatt zu diskutieren, wer richtig oder falsch ist, teilt jede Person ununterbrochen mit, wie das Konfliktereignis für sie klang, aussah und sich anfühlte. Der einzige Zweck besteht darin, einander zuzuhören, indem Sie in den Schuhen Ihres Partners stehen. Was unvermeidlich passiert, ist, dass ein Ausdruck von Wut, Enttäuschung oder Frustration zu „weichen Augen“ wird, wenn die zuhörende Person einen Aha-Moment hat, in dem sie versteht, was sie zuvor missverstanden hat. Die Entscheidung, sich wieder zu vereinen, anstatt Recht zu haben, ist erfüllender als der hartnäckige Stillstand des gegenseitigen Elends.

IPIQ-Sprache

Setzen Sie die Kraft der Entschuldigung ein. Bei Beziehungskonflikten liegt die Wahrheit normalerweise irgendwo in der Mitte. Die Macht des Eigentums trägt wesentlich zur Vergebung, Akzeptanz und Heilung bei. Anstatt darauf zu warten, dass sich Ihr Partner entschuldigt, gehen Sie zuerst und sagen: 'Es tut mir so leid, dass ich an ... beteiligt bin.' Während Sie auf gegenseitige Reflexion und Eigenverantwortung hoffen können, bleiben Sie auf Ihrer Spur und lassen Sie die Erwartung los, dass sich Ihr Partner als nächstes entschuldigen wird. Wenn es kommt, was es oft tut, großartig. Wenn nicht, können Sie zumindest ruhig, in Frieden und mit gutem Gewissen stehen.

Fragen Sie, anstatt anzunehmen. Die meisten Konflikte entstehen durch Missverständnisse und falsche Annahmen. Während der Sitzung eines Paares äußerte eine Frau Unzufriedenheit darüber, dass sie nicht genug von ihrem Freund gehört hatte, als er geschäftlich unterwegs war, und sie nahm an: 'Wenn ich Ihnen wichtig genug wäre, würden Sie öfter anrufen.' Er sagte nett: 'Wenn Sie nicht von mir hören, denken Sie bitte das Beste von mir.' Er fuhr fort zu erklären, warum er nicht häufig anrufen konnte, was ganz anders war als ihre ängstliche Annahme. Wenn Sie das nächste Mal zu Schlussfolgerungen springen, versuchen Sie, eine Pause einzulegen und etwas auszudrücken wie 'Ich möchte Klarheit schaffen' oder 'Ich möchte einchecken und gemeinsam etwas klären'. Dies ähnelt der Wahl einer Wahrnehmung, die Unschuld oder Schuld voraussetzt.

Habe ich ein vergangenes Leben?

Verwenden Sie die AMOR-Methode. Menschen haben oft Angst, aus Angst vor Konfrontation ihre Wahrheit zu sagen. Konfrontation bedeutet eine negative Assoziation - die Idee, dass das direkte Teilen von Gefühlen oder Anfragen nur zu mehr Konflikten, Ablehnung, Urteilsvermögen oder Verlassenheit führen kann. Um das Problem zu beheben, müssen normalerweise Gespräche geführt werden, die sich schwierig anfühlen können. Diese Methode ist hilfreich, wenn Sie sich dem stellen, was Anerkennung verdient:

ZU ffirm: Beginnen Sie mit einem Positiven wie „Ich weiß, dass Sie mich lieben und mich niemals unglücklich sehen wollen, was ich so sehr schätze.“

M. essage: Teilen Sie mit, was möglicherweise schwer zu sagen und zu hören ist: „Manchmal möchte ich mit Ihnen sprechen und Sie zuhören lassen, ohne mir zu sagen, was ich tun oder wie ich mich fühlen soll. Wenn das passiert, schalte ich einfach aus. “

ODER Ergebnis: „Wenn Sie nur zuhören könnten, halten Sie mich manchmal fest, wenn ich es brauche, und lassen Sie mich wissen, dass Sie mich hören und verstehen, das würde sich so gut anfühlen und uns helfen, dieses Muster zu überwinden, damit wir uns noch näher fühlen können.“

R. Auflösung, Erlösung, Erneuerung: Wenn Sie Gefühle vermitteln können, die zuvor schwer zu teilen waren, oder eine einschüchternde Bitte um eine Verhaltensänderung übermitteln können, hilft diese Methode Ihrem Partner, zuzuhören, ohne sich bedroht oder beschuldigt zu fühlen, und bereitet Sie beide auf einen größeren Erfolg beim Verständnis vor und miteinander verbinden.

Ergebnisse in: Erhöhte Intimität und erhöhte Demut, Verständnis, Mitgefühl, Vergebung, Empathie und Wachstum.

2: Das Spielfeld der Anzeigetafel

Liebe brechende Sprache

• „Ich habe das für dich getan, was hast du in letzter Zeit für mich getan?“
• „Ich habe unseren Sohn letzte Woche dreimal abgeholt!“
• 'Ich immer…'
• 'Du niemals…'

Ergebnisse in: ein verzerrtes Feld von Gewinnern und Verlierern, Ressentiments und Wettbewerb.

Liebesrezept: Geben-Geben, um Win-Win

Wir sind beide Geber. Beziehungen, in denen es eine ausgeprägte oder wahrgenommene Geber-Nehmer-Dynamik gibt, gedeihen selten. Wenn sich beide darauf konzentrieren, ein Geber zu sein, fühlt sich niemand erschöpft oder ausgenutzt. Stattdessen empfinden beide eine tiefe Wertschätzung für den anderen und eine größere Freude an der Erfahrung des Gebens und Empfangens. Dies wird dazu beitragen, Ihre Beziehung auf eine höhere Häufigkeit von Romantik und Sexappeal und eine tiefere Intimität zurückzusetzen.

Ersetzen Sie die Griffe über das, was nicht ist, mit Dankbarkeit für das, was ist. Anstatt zu messen, wer mehr gibt oder empfängt, fragen Sie: 'Was würde die Liebe gerne tun?' In dieser Untersuchung steckt Magie. Hören Sie zu, teilen Sie und beobachten Sie, was passiert.

IPIQ-Sprache

Fragen Sie: 'Was kann ich für Sie tun?' Eine liebe Freundin von mir beendet ihre Voicemail-Nachricht auf diese Weise. Ich erinnere mich, es zum ersten Mal gehört zu haben und mich automatisch dankbar zu fühlen.

Dankbarkeit ausdrücken. Worauf Sie sich konzentrieren, wird sich erweitern: „Vielen Dank, dass Sie sich schnell bei mir gemeldet haben.“ 'Es fühlt sich immer gut an, etwas Süßes von dir zu hören!' 'Habe ich dir in letzter Zeit gesagt, wie besonders du bist und wie besonders du für mich bist?'

Anfrage versus Nachfrage. Ist es nicht erstaunlich, wie Sie dasselbe in zwei Lieferstilen sagen und völlig unterschiedliche Ergebnisse erzielen können? Fragen Sie nach, anstatt zu erwarten oder zu fordern, dass sich Ihr Partner ändert: „Wenn Sie häufig spät nach Hause kommen, fühle ich mich unwichtig, wie ein nachträglicher Gedanke. Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie öfter pünktlich ankommen. Wenn Sie dies tun, habe ich das Gefühl, dass Sie über meine Gefühle und meinen Zeitplan nachdenken und Ihr Wort halten. Das gibt den Ton an, um unseren gemeinsamen Abend zu genießen. “

Ergebnisse in: ein Endorphin-Schub für die Partnerschaft und ein Wiederauftauchen tiefer Wertschätzung.

3: Die Bohrung der Blase

Liebe brechende Sprache

• „Wir machen nie etwas!“
• 'Warum kannst du nie mit mir gehen, um ...'
• 'Du bist eine Stubenhocker.'
• 'Können wir nicht einmal an einen neuen Ort gehen?'

Ergebnisse in: Frustration, Langeweile, Trägheit, Gleichgültigkeit, Ablenkung und vermindertes Verlangen.

Liebesrezept: Halten Sie es flüssig, halten Sie es fließend

Die Welt ist unsere Blase. In unserer schnelllebigen Welt ist es einfach, isoliert und isoliert zu werden. Ein Teil der Erweiterung Ihres Objektivs und der Erfahrung mit Ihrem Partner besteht darin, sich daran zu erinnern, dass es außerhalb des kleinen Radius, in dem die meisten von uns leben, eine große weite Welt gibt. Erkennen Sie sich als Weltbürger und setzen Sie eine kollektive Absicht, mehr mit Ihren nahen und fernen Gemeinschaften in Verbindung zu treten.

Dattelnächte sind golden. Eines der ersten Dinge, die ich die Paare, mit denen ich zusammenarbeite, frage, ist, ob sie Verabredungsnächte ausarbeiten, da sie alle anderen Verpflichtungen und Wünsche in ihrem Leben erfüllen. Es wundert mich immer wieder, wie wenige es tun, da die meisten Beziehungen durch wertvolle Zeit, gemeinsame Erfahrungen und lustige Überraschungen beginnen.

IPIQ-Sprache

• 'Hey, ich würde deine Firma lieben.'
• 'Ich habe eine Überraschung für dich.'
• 'Machen wir gemeinsam eine Reise.'
• 'Lass uns auf diese Party antworten und neue Leute kennenlernen.'
• 'Lass uns an einen Ort reisen, an dem wir noch nie waren.'
• „Wie wäre es, wenn wir uns freiwillig für diese Veranstaltung melden?“

Ergebnisse in: wunderbare Entdeckungen, um die weltliche Neugier auf neue Dinge zu ersetzen, vorausschauende Aufregung, größeres Lachen, Spaß und Verbindung, eine genährte und wiederbelebte Beziehung.

4: Die Denkweise „Mein Weg oder die Autobahn“

Liebe brechende Sprache

• 'Ich möchte das machen.'
• „Das sollten wir tun.“
• 'Du liegst falsch!'
• 'So ist es nicht.'

Ergebnisse in: Verlust des Selbst und Gefühl flach, ärgerlich und unverbunden.

Liebesrezept: Von „Ich“ zu „Wir“

Wechseln Sie von 'Ich' -zentriert zu 'Wir' -zentriert. Lassen Sie eine feste Denkweise los und nehmen Sie eine Wachstums-Denkweise an. Sie gehen Kompromisse ein, bis beide zufrieden sind. Partnering erfordert Integration und oft Zugeständnisse. Zufriedenheit bedeutet nicht immer, dass sich eine oder beide Parteien durchsetzen.

Schaffen Sie freudige Integration. Meine Freundin und Selbstvertrauenstrainerin Susan Leahy wiederholt oft die Einstellung „Sie verdienen es, glücklich zu sein, und ich verdiene es, glücklich zu sein“, und wer kann damit argumentieren?

IPIQ-Sprache

• 'Was würdest du gern tun?
• „Wie wäre es, wenn wir beide machen?“
• 'Wie wäre es, wenn du das machst, und ich mache das, und dann treffen wir uns später?'

Das Verankern von Aussagen und Vereinbarungen ist eine mächtige Artikulationspraxis, die Leahy vorschlägt. Die Idee ist, Werte und Visionen zu schaffen, die Sie beide in Ihrer Beziehung wünschen. Ein Beispiel könnte sein: „Wir sind ein Paar, das sich respektiert, bewundert und zutiefst liebt. Wir wachsen individuell und gemeinsam und genießen ein großartiges Zusammenleben. “

Ergebnisse in: ein Gefühl der Kopplung, der Vereinigung, des Gleichgewichts und des Wohlbefindens.

5: Narbengewebe

Liebe brechende Sprache

• „Das machst du immer.“
• 'Und jetzt fängst du schon wieder an.'
• „Sie haben sich nie für… entschuldigt.“

Ergebnisse in: konsequente Wiederverletzung aufgrund des Fokus auf vergangene kumulative Verletzungen, Enttäuschungen und Ressentiments, ein vermeidender Bindungs- und Kommunikationsstil und die Unterdrückung der Wahrheit der eigenen Gefühle, Erfahrungen und Wünsche.

Liebesrezept: Achtsame Präsenz

Bleib präsent. Überreaktionen in Beziehungen sind oft Projektionen vergangener Traumata in den gegenwärtigen Moment und auf unseren gegenwärtigen Partner. Diese Projektionen können aus der Kindheit, früheren Beziehungen oder einem früheren Zeitpunkt in Ihrer gegenwärtigen Beziehung stammen. Sobald Sie wissen, wie dies Ihre Beziehung entführen kann, können Sie die Einstellung eines Anfängers übernehmen. Aus dieser Denkweise heraus können Sie neugierig und forschend miteinander umgehen.

IPIQ-Sprache

• „Ich bin jetzt hier bei dir.“
• 'Ich will verstehen.'
• „Wer bist du heute und was hast du aus deinen Erfahrungen in der Vergangenheit gelernt?“
• „Was wünschst du dir jetzt?“
• „Was kann ich sagen oder tun, damit sich die Dinge für Sie besser anfühlen?“

Ergebnisse in: gewonnene Einsichten, heilende Projektionen alter Muster aus Kindheit oder vergangenen Beziehungen und größere Freude im Jetzt.

6: Der Mitbewohner Rut

Liebe brechende Sprache

• 'Wie auch immer.'
• 'Es ist mir egal.'
• 'Es tut mir wieder Leid.'
• 'Ich habe vergessen.'

Ergebnisse in: ein rotes, passives und unverbundenes Leben.

Rezept zum Liebesspiel: Wach auf, erinnere dich, Romantik

Einstecken oder ausschalten. Viele von uns gehen schlafwandelnd durch das Leben, und dazu gehört auch, dass sie für Ihre Beziehung taub werden und es schwierig machen, diese Person, die Sie ausgewählt haben, zu sehen und zu hören. Das Zurücksetzen hier ist keine Auferlegung, sondern eine Einladung, sich auf das einzustimmen, was Sie ursprünglich angezogen hat, aus den gleichen Mustern des Alltags herauszukommen und mehr von sich selbst zu teilen.

IPIQ-Sprache

• 'Erinnerst du dich als…'
• 'Ich würde dich gerne einladen zu…'
• „Ich vermisse es, Dinge mit dir zu tun und würde gerne wieder etwas zusammen machen.“
• 'Ich liebe es, wenn du ...'
• 'Planen wir eine Verabredungsnacht.'

Ergebnisse in: Stimulation steigerte Sinnlichkeit und sexuelle Intimität, ein erneuter Fokus auf Spaß und eine neu priorisierte Partnerschaft.

7: Gleichheit ist Nähe

Liebe brechende Sprache

• 'Sie sagen auch ja, richtig?'
• 'Sie stimmen mir zu, richtig?'
• 'Ich kann nicht glauben, dass Sie das nicht wollen.'

Ergebnisse in: anders gerichtete versus selbstgesteuerte Orientierung, unechte Bindungen und eine nicht nachhaltige Verbindung und Intimität.

Liebesrezept: Tango braucht zwei

Sei du selbst. Während es sich manchmal gut anfühlt zu hören, was Sie hören möchten, wollen die Menschen letztendlich Authentizität in Partnerschaften. Dies erfordert, dass Sie Ihre eigene Person sind, kein Genießer. Pleaser verlassen sich selbst und fühlen sich dann unweigerlich von anderen verlassen, die nie Zugang zur Wahrheit hatten, wer sie sind. Wenn Sie sich selbst treu bleiben, werden Sie immer gefunden, nie verloren, besonders für sich selbst, was für Ihren Partner am attraktivsten ist.

Akzeptiere, feiere und genieße deine Unterschiede. In vielen Verallgemeinerungen steckt etwas Wahres, einschließlich der Vorstellung, dass Gegensätze sich anziehen. Sie müssen Ihre Kopie nicht weiterverfolgen, da Sie bereits wunderschön und dankbar aufgenommen wurden.

Die 5 Liebessprachen von Gary Chapman diskutiert eine wichtige Variable in Bezug darauf, wie wir Liebe geben und empfangen. Um eine erfolgreiche Beziehung zu haben, ist es wichtig, klar zu teilen, was für Sie von Bedeutung ist, und zu verstehen, was für Ihren Partner von Bedeutung ist. Wenn Sie sich tief lieben, genug gemeinsame Visionen und Gemeinsamkeiten haben und sich dafür einsetzen, zusammen zu bleiben und zu wachsen, können diese Unterschiede Ihr Wachstum individuell und gemeinsam fördern und Ihre gegenseitige Anziehungskraft verstärken.

Denken Sie daran, dass Sie beide Wesen entwickeln. Selbst wenn Sie einmal eine gemeinsame Perspektive oder einen gemeinsamen Traum hatten, stehen wir nicht still oder stecken in der Zeit fest. Unser inneres Leben erweitert sich ständig, wenn wir uns dafür entscheiden, wach und bewusst zu sein. Sie verdienen es, sich und Ihrem Partner Raum für diese Veränderung und dieses Wachstum zu lassen.

IPIQ-Sprache

Checken Sie regelmäßig ein, um sich einzuschalten und Fragen zu teilen wie:
• 'Wie fühlst du dich?'
• 'Was willst du?'
• 'Wer bist du jetzt?'

Wenn nicht auf derselben Seite:
• 'Es ist okay - wir können zustimmen, nicht zuzustimmen.'
• 'Es ist so aufregend zu sehen, wie du dein Ding auf deine Weise machst.'
• „Danke, dass Sie mich dem ausgesetzt und meinen Geist dafür geöffnet haben.“
• „Was kann ich tun oder sagen, damit Sie sich am meisten geliebt und geschätzt fühlen?“

Ergebnisse in: erhöhte Abstimmung, Akzeptanz, Wertschätzung, Respekt und Intimität.

8: Die Mentalität „Du vervollständigst mich“

Liebe brechende Sprache

• „Niemand wird dich jemals so lieben wie ich.“
• 'Du bist mein Ein und Alles.'
• 'Ohne dich wäre ich verloren.'

Ergebnisse in: verstrickte Codependenz, Selbstverlust und das Potenzial, in Ungnade zu fallen.

Liebesrezept: Du ergänzst mich

Habe gesundes Vertrauen gegen schwächende Abhängigkeit. Dies war ein häufiges Diskussionsthema bei vielen meiner Kunden, bei dem die Grenze zwischen dem Genießen der Kameradschaft Ihres Partners und dem Anlehnen an ihn zur Unterstützung und der Bildung einer Abhängigkeit von ihnen, um Sie zu füllen oder abzuholen, untersucht wurde. Mit diesem Perspektivwechsel kann Ihr Partner Ihr Glück steigern, definiert es aber nicht mehr.

Finden Sie Ihren kollektiven Zweck als größer als die Summe von zwei Teilen. Wenn eine Beziehung zwischen zwei Personen linear ist, kann sie sich abgestanden, vapid und erstickend anfühlen. Die kabbalistischen und christlichen Traditionen verwenden das Dreieckssymbol, um viele verschiedene Wesenheiten zu verbinden, wie das göttliche Männliche, das göttliche Weibliche und das Tor zur göttlichen Quelle aller Lebewesen. Das buddhistische Dreieck symbolisiert die Anrufung der Liebe, und viele andere Traditionen verwenden die Symbolik dieser heiligen Geometrie. Stellen Sie sich bei der Visualisierung dieser metaphorischen Form vor, Sie befinden sich auf einem soliden Fundament an einer unteren Ecke des Dreiecks, und Ihr Partner auf der anderen Seite wird von dem oberen Gipfel unterstützt, der Sie vollständig und vollständig zusammengebracht hat, sodass Sie individuell vorgehen können und gemeinsam etwas Wunderbares beitragen und schaffen.

IPIQ-Sprache

• „Danke, dass du mein Leben verbessert hast.“
• „Ich lerne so viel von und mit dir.“
• „Wir sind ein großartiges Team.“

Ergebnisse in: sich ganz in dir fühlen und noch besser zusammen.

9: Mangel gegen Lust

Liebe brechende Sprache

• „Vielleicht kannst du dich schminken, bevor wir ausgehen?“
• „Zeit, ins Fitnessstudio zu gehen.“
• 'Warum hast du in letzter Zeit keine Gehaltserhöhung verdient?'
• 'Ich wünschte du würdest…'

Ergebnisse in: Freude, Vertrauen und Leidenschaft töten.

Liebesrezept: Positive Reflexion und Verstärkung

Konzentrieren Sie sich auf das, was ist und was nicht. Diese Veränderung stärkt unsere Psyche und nährt unser Herz. Als Sie sich zum ersten Mal verliebten, ist es wahrscheinlich, dass Sie den Brunnen der Schönheit, Brillanz und des Potenzials des anderen bemerkt und gefüttert haben. Du hast dich gefeiert.

Liebe ist ein Verb und eine Praxis. Schreiben Sie auf, was Sie zu Ihrem Partner hingezogen hat (ob es sich um eine physische Person, eine Persönlichkeit, ein Verhalten oder einen Lebensstil oder die Chemie zwischen Ihnen usw. handelte). Setzen Sie die achtsame Absicht, jeden Tag etwas davon zu teilen. Sie können dies durch verbalen Ausdruck, Liebeserklärungen, körperliche Zuneigung, Diensthandlungen und alles andere ausdrücken, was sie zum Lächeln bringt. Konzentrieren Sie sich ohne Erwartung auf das Gute. Es wird wahrscheinlich zurückgegeben, aber unabhängig davon verdienen Sie es, die Wahrheit Ihres Herzens vollständig auszudrücken. Üben Sie Geduld beim Zurücksetzen des alten Musters und denken Sie daran, sich mit derselben Anerkennung zu überschütten.

Aktivieren Sie einen respektvollen Prozess für Verhaltensänderungsanforderungen. Wenn etwas fehlt, das Anerkennung und Aufmerksamkeit verdient, ist ein respektvoller und konstruktiver Bereitstellungsstil der Schlüssel zu einem positiven Ergebnis. Der von Harville Hendrix entwickelte Dialog zur Anforderung von Verhaltensänderungen bietet einen guten Überblick über den zu praktizierenden Prozess.

zu viel bei der Arbeit sitzen

IPIQ-Sprache

• 'Du bist so schön wie du bist.'
• „Vielen Dank für alles, was Sie für unsere Familie tun.“
• „Ich habe heute darüber nachgedacht, wie und warum ich mich in dich verliebt habe.“
• 'Ich schätze Sie.'
• 'Danke für…'
• 'Ich möchte darum bitten, mit Ihnen über etwas zu sprechen. Ist jetzt eine gute Zeit? '

Ergebnisse in: die Rückkehr der Lust.

10: Beenden Sie Bedrohungen

Liebe brechende Sprache

• 'Wenn Sie das noch einmal tun, scheide ich mich von Ihnen.'
• 'Ich kann das nicht mehr ertragen.'
• 'Ich hatte es. Ich bin fertig.'
• „Gut, dann geh einfach.“

Ergebnisse in: Unsicherheit, Angst, Unsicherheit, Feindseligkeit und Beziehungsinstabilität.

Liebesrezept: Durchhaltevermögen

Engage versus Exit. Um die Muster Ihrer Vergangenheit neu auszurichten, müssen Sie Ihr Engagement aktiv verstärken. Die Angst vor Ablehnung und Verlust hält die Menschen davon ab, sich zu verbinden und in Verbindung zu bleiben.

Holen Sie sich Hilfe gegen Kaution. Erwägen Sie, in professionelle Unterstützung zu investieren, bevor Sie eine Aufteilung in Betracht ziehen. Als Paartherapeutin seit über zwanzig Jahren weiß ich, dass Sie auf kurze und lange Sicht sowohl davon profitieren, ob Sie zusammen bleiben, gemeinsam sind oder sich freundschaftlich trennen.

IPIQ-Sprache

• 'Ich bin hier um zu bleiben.'
• 'Ich gehe nirgendwohin.'
• „Ich weiß, dass wir darüber hinwegkommen können.“
• 'Ich bin hier, wenn Sie bereit sind zu diskutieren.'
• 'Ich würde wirklich gerne gemeinsam vorankommen und aus dem lernen, was nicht funktioniert hat, damit wir lernen können, was kann.'
• 'Es tut mir leid, dass ich mit dem Verlassen gedroht habe. Lassen Sie uns die Hilfe bekommen, die wir brauchen, um herauszufinden, wie wir Wege finden können, dies zu heilen und zusammen zu bleiben. '

Ergebnisse in: die Motivation zur Lösung von Problemen, die Rückkehr zu einem Anschein von Sicherheit und die Entstehung von Wachstumspotenzialen.

Marcy Cole, PhD, ist eine ganzheitliche Psychotherapeutin, Autorin und Rednerin. Sie hat eine Privatpraxis, in der sie Erwachsene, Paare und Familien sieht. Sie produziert auch Live-Events im Kapitel von Los Angeles am ersten Dienstag, einer Plattform für Frauen, die soziale Konnektivität und professionelles Networking fördert. Cole gründete mit Childless Mothers Connect eine weitere Online-Plattform für Frauen ohne Kinder. Sie arbeitet auch an der John Thomas Dye School in Bel Air als soziale und emotionale Programmvermittlerin für Schüler, Lehrkräfte und Eltern.